Lyon

Lyon

Lyon, die zweite Stadt Frankreichs, an der Mündung der herrlichen Saone in den Rhone, umgeben von Gärten, Rebenpflanzungen, Alleen und Landhäusern. Sie ist der Mittelpunkt des Handels zwischen Spanien, Deutschland, der Schweiz und Italien, und eine der wichtigsten Städte Europa's durch ihre Seidenfabriken, welche jährlich über 26,000 Weberstühle beschäftigen und für 750 Mill. Francs Seidenzeuge liefern. Außer diesen gibt es noch Manufakturen in Shawls, Gaze, Flor, Treffen, Bändern, Strümpfen und Sammet, für künstliche Blumen, Bijouterie- und Quincalleriewaaren, Gold- und Silberstickereien. Lyon hat 185,000 Ew., einige düstere und alterthümliche Straßen, aber auch glänzende Quartiere, schöne Plätze, unter denen der Königsplatz mit Ludwig's XIV. Reiterstatue der größte ist. Die breiten, mit Bäumen bepflanzten, mit den schönsten Trottoirs versehenen und mit Palästen geschmückten Quais an der mitten durch die Stadt fließenden Saone werden von den vornehmsten und reichsten Familien bewohnt und sind die Modepromenaden für die elegante Welt. Das Stadthaus, der Handelspalast, das Hotel de Dieu, der Dom, das erzbischöfliche Palais, der Justizpalast, die Münze, acht herrliche Brücken, das prachtvolle College mit einer Bibliothek von 120,000 Bänden und das Museum für Alterthümer sind die vornehmsten öffentlichen Gebäude. Sehenswerth unter den Kirchen sind die Cathedrale St. Jean mit der berühmten astronomischen und musikalischen Uhr und meisterhaften Gemälden, und Notre-Dame mit seinem wunderthätigen Marienbilde. Ganz in der Nähe liegt mitten in der Saone die kleine, höchst anmuthige Insel Barbe, von hohen Linden und Ulmen beschattet, mit Gärten, Terrassen, Alleen, Promenaden und Landhäusern. Schon Karl der Gr. ließ hier eine Burg bauen, die sich bis jetzt erhalten hat. Von Moos und Epheu umkleidet, hinter Baumgipfeln emporragend, gibt sie dieser Insel, auf welcher einst die Minne ihre Lieder sang, einen malerisch romantischen Reiz.

*


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lyon — Lyon …   Deutsch Wikipedia

  • LYON — LY Lugdunum est fondée en LYON 43 par le proconsul Munatius Plancus, «à l’endroit où la Saône et le Rhône mêlent leurs eaux», pour établir les familles romaines chassées de Vienne par le soulèvement des Allobroges à la mort de César. Située au… …   Encyclopédie Universelle

  • Lyon — es la segunda ciudad en tamaño de Francia (después de París). Está situada en la unión de los ríos Ródano y Saona. Sus barrios antiguos de tipo renacimiento forman parte del patrimonio mundial de la Unesco. Conecta a otras ciudades (Paris,… …   Enciclopedia Universal

  • Lyon — 1. La forma tradicional León, usada en épocas pasadas para nombrar esta ciudad francesa a menudo con el especificador de Francia , ha sido sustituida en el uso actual por el original francés Lyon, que tiene la ventaja de designar un solo lugar,… …   Diccionario panhispánico de dudas

  • Lyon — Lyon …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lyon — Lyon, MS U.S. town in Mississippi Population (2000): 418 Housing Units (2000): 177 Land area (2000): 0.466018 sq. miles (1.206981 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.466018 sq. miles (1.206981 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Lyon — Lyon1 [lī′ən] Mary 1797 1849; U.S. educator Lyon2 [lyōn] city in EC France, at the juncture of the Rhone & Saône rivers: pop. 415,000 …   English World dictionary

  • Lyon — (spr. lióng), Hauptstadt des franz. Dep. Rhône [Karte: Frankreich I, 7], am Zusammenfluß der Rhône und Saône, (1901) 459.099 E., Festung (Gesamtumfang der Fortlinie 68 km), zwei Universitäten, byzant. got. Kathedrale St. Jean (1476 vollendet),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Lyon — Lyon, die 2. Stadt Frankreichs, an der Rhone und Saône, mit St. Etienne, Paris und Marseille durch Eisenbahnen verbunden, zählt mit den Vorstädten 226000 E., hat mehre prächtige öffentliche Gebäude, schöne Quais, ist Sitz eines Erzbischofs, hat… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Lyon — ist das gallische Rom. (S. ⇨ Paris.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”