Möhre

Möhre

Möhre, eine reiche Pflanzengattung, die bei uns in Gärten und auf Feldern gebaut wird. Man unterscheidet folgende Varietäten, die sich durch Größe, Wohlgeschmack und Farbe ihrer Wurzeln unterscheiden. Die gemeine gelbe Möhre, gelbe Rübe, mit langer, dicker, gelber Wurzel. Die goldgelbe Möhre, Mohrrübe, mit saftigem, goldgelbem Fleische. Die rothe Möhre, mit dunkel- und gelbrother Wurzel. Die weiße Möhre, mit weißer, langer Wurzel, meistens zur Mästung des Viehes benutzt. Alle Arten sind jung ein zartes Sommergemüse. In einigen Gegenden Deutschlands bereitet man aus den gelben Möhren den bekannten Möhrensaft.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Möhre — bezeichnet die Pflanzenart Wilde Möhre (Daucus carota) und ihre Unterarten deren Kulturform (Gartenmöhre) und ihre essbare Wurzel, siehe Karotte andere Arten aus der Gattung der Möhren (Daucus) die Sängerin Mirja Boes Siehe auch:  Wiktionary …   Deutsch Wikipedia

  • Mohre — DVD cover Directed by Raghuvir Kul Produced by Appa Dandekar …   Wikipedia

  • Möhre — Möhre: Der westgerm. Name der Nutzpflanze mhd. morhe, ahd. mor‹a›ha, mniederl. more, aengl. more ist verwandt mit der slaw. Sippe von russ. morkov᾿ »Möhre« und mit griech. brákana (Plural) »wildes Gemüse«. Welche Vorstellung dieser den Germanen,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Möhre — Sf erw. reg. (10. Jh.), mhd. mor(c)he, more, ahd. moraha, more, as. morha Stammwort. Aus wg. * murhōn f. Möhre , auch in ae. more, moru. Außergermanisch vergleicht sich vielleicht das Glossenwort gr. brákana Wildgemüse (< mrak ) und russ.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Möhre — (Moorrübe, Carotte), eine Rübenart der Pflanzengattung Daucus, Dancus carota. Als wilde M. wächst sie auf trockenen Stellen u. Bergen; das Kraut derselben dient zum Viehfutter, doch benutzt man die Samenstängel, um eine Art Quarkkäse damit zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Möhre — Möhre, s. Mohrrübe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Möhre — Möhre, s. Mohrrübe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Möhre — Möhre, gelbe Rübe (Daucus carota), bekannte Doldenpflanze, wächst auf trockenem Boden wild, treibt durch die Cultur veredelt eine starke Rübe, die wegen ihres Zuckergehalts sehr nahrhaft ist. Durch Cultur sind verschiedene Sorten entstanden; in… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Möhre — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Mohrrübe • Karotte Bsp.: • Kaninchen fressen sehr gern Möhren. • Es war eine schwierige Aufgabe, aber Lees Milne hatte eine sehr schmackhafte Karotte . • Karotten sind gut für dich …   Deutsch Wörterbuch

  • Möhre — Gelbe Rübe (regional); Mohrrübe; Gelbrübe (regional); Karotte * * * Möh|re [ mø:rə], die; , n: 1. Pflanze mit roter bis gelber Wurzel, die als Gemüse verwendet wird: im Garten wuchsen Möhren. Syn.: Gelbe Rübe (südd.), ↑ Karotte, ↑ …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”