Münster (Kirche)

Münster (Kirche), ursprünglich nach dem latein. monasterium, Kloster, wurde später als Benennung auf die Domkapitel, dann auf die Cathedrale und jede große Hauptkirche, bei welcher ein Chorherr angestellt war, übertragen. Münster nennen wir jetzt noch alle großartigen, gothischen, kirchlichen Bauwerke; soz. B. ist die Stephanskirche in Wien als solches, wie als Cathedrale und Domkapitularkirche ein Münster. Die berühmtesten M. sind jene zu Straßburg, Freiburg, Kölln, Ulm etc.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Münster (Kirche) — Ulmer Münster, größte protestantische Kirche, höchster Kirchturm der Welt Die Bezeichnung Münster ist ein frühes deutsches Lehnwort, abgeleitet vom lat./griech. monasterium = Kloster. Damit wurde zunächst eine Kirche, die ursprünglich nicht als… …   Deutsch Wikipedia

  • Münster — steht für: Münster (Kirche), ein großes Kirchengebäude geografische Objekte: Regierungsbezirk Münster des Landes Nordrhein Westfalen Bistum Münster, Diözese der katholischen Kirche Hochstift Münster, historisches Fürstbistum Erbfürstentum Münster …   Deutsch Wikipedia

  • Münster (Selters) — Münster Gemeinde Selters (Taunus) Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche & Leben — Kirche+Leben Beschreibung Abonnement Wochenzeitung Verlag Bistumszeitung Münster Verlagsgesellschaft mbH Erscheinungsweise wöchentlich …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche und Leben — Kirche+Leben Beschreibung Abonnement Wochenzeitung Verlag Bistumszeitung Münster Verlagsgesellschaft mbH Erscheinungsweise wöchentlich …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche+Leben — Beschreibung Abonnement Wochenzeitung Verlag Bistumszeitung Münster Verlagsgesellschaft mbH …   Deutsch Wikipedia

  • Münster [4] — Münster, 1) Hauptstadt der preuß. Provinz Westfalen und des gleichnamigen Regierungsbezirks und Landkreises, Stadtkreis, früher Hauptstadt des Bistums M., liegt 51 m ü. M., an der Aa und Werse sowie am Dortmund Emskanal. Die Stadt zeigt mit ihren …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kirche Groß Midlum — Die evangelisch reformierte Kirche Groß Midlum steht im ostfriesischen Ort Groß Midlum in der Gemeinde Hinte. Geschichte Die Kirche in Groß Midlum wurde um das Jahr 1250 erbaut. Sie ist eine Backsteinkirche im Übergang zwischen Romanik und Gotik… …   Deutsch Wikipedia

  • Münster St. Maria und Markus (Reichenau) — Münster St. Maria und Markus von Norden …   Deutsch Wikipedia

  • Munster (Haut-Rhin) — Munster …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”