Mahadö (Mythologie)

Mahadö (Mythologie), Mahadeo. Shiva, von dessen Haupthaar der heilige Gangafluß sich herabstürzt. Hoch oben auf den höchsten Bergspitzen des Himalaya wohnt der Gott mit seiner Gemahlin Parvadi. Aus einer 300 Fuß senkrecht aufsteigenden Schneewand tritt der Strom hervor. – In dem schönen Gedicht Göthe's: »Der Gott und die Bajadere,« welches beginnt: Mahadö, der Herr der Erde etc., ist Shiva's Beiname irrig gebraucht, denn er ist weder Herr der Erde, noch erzählt von ihm die Mythe irgend eine Incarnation.

—ch –


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”