Malve (Botanik)

Malve (Botanik), eine Pflanzengattung, welche die Familie der Malvaceen bildet. Besonders schön sind die krautartigen Malvaceen. Einige Arten sind officinell, z. B. malva rotundifolia et silvestris, ferner auch die dahin gehörende althaea officinalis (s. Eibisch). Bemerkenswerth vor allen ist, wegen ihres ästhetischen Aeußern, die große Gartenmalve, auch Stockrose oder Rosenpappel genannt. Ihr hoher, mit langgestielten, herzförmigen, fünf bis siebeneckigen Blättern besetzter Stengel trägt viele große, einfache oder gefüllte Blumen, welche sich von der Mitte bis zur Spitze des Stengels entwickeln. Hier finden wir die schönste Farbenpracht, vom Weiß, dem hellsten Gelb, Lila und Rosenroth bis zum dunkelsten Orangegelb, Violett und Schwarzroth. Letztere Blüthe ist officinell, und wird besonders viel zum Gurgeln gegen bösen Hals, zum Thee etc. benutzt. Blumensprache: Prachtliebe und Herrschsucht.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Malve — Malven Wilde Malve (Malva sylvestris) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Malve, die — Die Malve, plur. doch nur von mehrern Arten, die n, aus dem Lat. Malva, eine Pflanze; Malva L. Die in Deutschland einheimischen Arten dieser Pflanze sind unter dem Nahmen der Waldpappel, Gänsepappel und der Siegmarswurz am bekanntesten, so wie… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rosen-Malve — (Malva alcea) Systematik Eurosiden II Ordnung: Malvenartige (Malvales) …   Deutsch Wikipedia

  • Gynäzeum — Apokarpe Gynoeceen des Brennenden Hahnenfuß (a) und eines Igelkolbens (b). Abbildung 235 aus Hegi, G. (1906): Illustrierte Flora von Mittel Europa. Verlag J. F. Lehmann, München …   Deutsch Wikipedia

  • Gynözeum — Apokarpe Gynoeceen des Brennenden Hahnenfuß (a) und eines Igelkolbens (b). Abbildung 235 aus Hegi, G. (1906): Illustrierte Flora von Mittel Europa. Verlag J. F. Lehmann, München …   Deutsch Wikipedia

  • Stylodie — Apokarpe Gynoeceen des Brennenden Hahnenfuß (a) und eines Igelkolbens (b). Abbildung 235 aus Hegi, G. (1906): Illustrierte Flora von Mittel Europa. Verlag J. F. Lehmann, München …   Deutsch Wikipedia

  • Malva moschata — Moschus Malve Moschus Malve (Malva moschata) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnu …   Deutsch Wikipedia

  • Malva neglecta — Weg Malve Weg Malve (Malva neglecta) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Wegmalve — Weg Malve Weg Malve (Malva neglecta) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnun …   Deutsch Wikipedia

  • Ientaculum — Stillleben mit Früchtekorb und Vasen (Pompeji, um 70 n. Chr.) Das Römische Reich umfasst eine Epoche vom 6. Jahrhundert v. Chr. bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. und damit mehr als 1000 Jahre; zählt man das Oströmische Reich mit hinzu, kommt man… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”