Mandoline

Mandoline

Mandoline, ein lautenähnliches, mit 4 oder 6 Saiten bezogenes Instrument, das mit einem gespitzten Federkiel und einem Finger der rechten Hand gespielt wird. Der Körper hat die Form einer halben Melone und ist, so wie das Griffbrett, kürzer und kleiner als bei der Guitarre. Der Ton ist vermöge der Draht- und Messingsaiten spitziger und schärfer. Italien und Spanien sind die Heimath dieses Instrumentes. Erster Virtuos auf demselben ist der Professor Vimercati aus Mailand, jetzt auf einer Reise in Deutschland begriffen.

–k.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • mandoline — [ mɑ̃dɔlin ] n. f. • 1759; it. mandolino, dimin. de mandola → mandore 1 ♦ Instrument de musique, de la famille du luth, originaire d Italie, à caisse de résonance bombée et à cordes pincées par une petite lame rigide (médiator). 2 ♦ Cuis.… …   Encyclopédie Universelle

  • Mandoline — Sf erw. fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. mandoline, dieses aus it. mandolino m., Diminutivum zu it. mandola (älter: mandora) Zupfinstrument , das mit unklarer Formentwicklung zurückgeht auf l. pandūra (= ein dreisaitiges Instrument) …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Mandoline — Mandoline: Der seit dem 18. Jh. bezeugte Name des lautenähnlichen viersaitigen Zupfinstrumentes mit stark gewölbtem Schallkörper ist aus frz. mandoline entlehnt, das seinerseits aus gleichbed. it. mandolino übernommen ist. Dies ist eine… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Mandoline — (ital. Mandola od. Mandora), eine in Italien gebräuchliche Art der Laute, in der Größe einer Violine u. gewöhnlich mit vier, seltner mit sechs u. mehrern Stahl od. Messingsaiten bezogen, mit kürbisförmigem, aus dünnen Holzstreifen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mandoline — (ital.), Saiteninstrument aus der Familie der Lauten, tiefer gewölbt als die Laute, aber von erheblich kleinern Dimensionen; in Italien noch heute im Gebrauch als Melodieinstrument (die Begleitung fällt der Gitarre zu, s. Tafel »Musikinstrumente… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mandoline — Mandolīne (ital. Mandolino, von mandola, Mandel), kleines lautenartiges Instrument mit 4 6 Saitenpaaren, die mit dem Finger oder mit einem Plektrum gerissen werden [Tafel: Musik I, 16] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mandoline — Mandoline, ital. mandola, eine kleinere Gattung der Laute, deren Saiten theils mit den Fingern, theils mit einem Plectrum gerissen werden, während die linke Hand die Töne auf dem Griffbrett greift. Hauptsächlich in Italien zu Hause, wo man noch… …   Herders Conversations-Lexikon

  • mandoline — [män΄də lēn′, män′də lēn΄] n. a utensil with an adjustable blade, for slicing foods thinly and evenly * * * …   Universalium

  • mandoline — MANDOLINE: Indispensable pour séduire les Espagnoles …   Dictionnaire des idées reçues

  • mandoline — [män΄də lēn′, män′də lēn΄] n. a utensil with an adjustable blade, for slicing foods thinly and evenly …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”