Margarethe von York

Margarethe von York

Margarethe von York, Herzogin von Burgund, zweite Gemahlin Karl des Kühnen. Das Leben dieser in vielfacher Beziehung trefflichen Frau erhält ein besonderes Interesse durch ihr Einschreiten in die Kämpfe der rothen und weißen Rose (der Häuser Lancaster und York). Als Tochter des Herzogs Richard von York und Schwester der Könige Eduard IV. und Richard III., hielt sie fest an der Feindschaft ihres Hauses gegen die Nachkommen Lancaster's, selbst dann noch, als der schändliche Mörder und letzte York Richard III. Leben und Thron an Heinrich von Lancaster (Heinrich VII.) verloren hatte. Sie stellte nach einander zwei Kronprätendenten auf und gab sie für Prinzen aus dem Hause York aus. Doch vergebens – Heinrich VII. siegte und blieb König. Mehr Segen brachte ihr Wirken den Niederlanden. Ohne Liebe hatte das blühende Mädchen Karl dem Kühnen 1468 die Hand gereicht, allein sein Tod bei Nancy (1477) löste bald die kinderlose Ehe. Da übertrugen ihr die Stände die Vormundschaft über ihre Stieftochter Maria (s. d.), und sie war es, die diese veranlaßte, den Erzherzog Max zum Gemahl zu wählen, und dadurch sich und dem Lande einen kräftigen Schutz zu schaffen. Nach Marien's frühem Tode widmete sie die Muße, die ihr die unseligen englischen Angelegenheiten übrig ließen, ihren Stiefenkeln, und starb hochgeehrt in der Osterwoche des Jahres 1503.

S.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Margarethe von Anjou — Margarethe von Anjou, Tochter des Titular Königs Réné von Sicilien, ward auf eine ziemlich romanhafte Art von dem Herzoge von Suffolk, der sie liebte, für seinen Herrn, König Heinrich VI. von England, zur Gemahlin erkoren. Sie bestieg 1443 den… …   Damen Conversations Lexikon

  • Margarethe von Schottland — Margarethe von Schottland, Dauphine von Frankreich Prinzessin Margarethe von Schottland aus dem Hause Stuart (französisch Marguerite d Écosse; englisch Margaret of Scotland, Margaret Stuart oder Margaret Stewart; * 25. Dezember 1424 in Perth,… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe von Frankreich (1282–1318) — Margarethe von Frankreich (1282–1317) Margarethe von Frankreich (* um 1282 in Paris; † 14. Februar 1318 in Marlborough Castle, Wiltshire[1]) war die Tochter des französischen Königs Philipp III. und dessen zweiter Gemahlin Ma …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe von Anjou — Margarete von Anjou (* 23. März 1429; † 25. August 1482) war die Tochter von Renatus von Anjou, dem späteren König von Neapel und Titularkönig von Jerusalem, und von Isabella von Lothringen. Statue im Jardin du Luxembourg i …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe von Valois — Porträt Margaretes von Valois eines anonymen Malers nach François Clouet, zweite Hälfte des 16. Jahrhunderts, Musée Condé Margarete von Valois (französisch Marguerite de Valois; * 14. Mai 1553 in Saint Germain en Laye; † 27. März 1615 in Paris),… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe — (franz. Marguerite, ital. Margherita, ungar. Margitta, abgekürzt Grete), Frauenname, v. gr., bedeutet die Perle. I. Fürstinnen. A)Deutsche Kaiserinnen: 1) M., Tochter des Grafen Wilhelm III. von Holland; vermählte sich 1324 mit dem Kaiser Ludwig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Margarethe Meyer Schurz — Margarethe Schurz Margarethe Meyer Schurz (geborene Margarethe Meyer; auch Margaretha Meyer Schurz oder nur Margarethe Schurz genannt; * 27. August 1833 in Hamburg; † 15. März 1876 in New York) eröffnete 1856 den ersten deutschsprachigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe Schurz — Margarethe Meyer Schurz (geborene Margarethe Meyer; auch Margaretha Meyer Schurz oder nur Margarethe Schurz genannt; * 27. August 1833 in Hamburg; † 15. März 1876 in New York) eröffnete 1856 den ersten deutschsprachigen Kindergarten in den USA …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe Meyer-Schurz — Margarethe Schurz Margarethe Meyer Schurz (geborene Margarethe Meyer; auch Margaretha Meyer Schurz oder nur Margarethe Schurz genannt; * 27. August 1833 in Hamburg; † 15. März 1876 in New York) eröffnete 1856 den ersten deutschsprachigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethe Krupp — Junge Margarethe Krupp Margarethe Krupp mit ihren Töchtern Barbara …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”