Maria-Luise-Orden

Maria-Luise-Orden in Spanien. Dieser wurde am 19. März 1792 von Karl IV., König von Spanien, gestiftet. Die Damen, die ihn erhalten, stehen unmittelbar unter den Befehlen der jedesmaligen Königin von Spanien. Sie sind verpflichtet zu Werken der Wohlthätigkeit, und müssen insbesondere wenigstens alle Monate einige Spitäler für arme Frauen besuchen, um durch ihre Oberaufsicht Sorge für Ordnung und gute Verpflegung zu tragen. Das Ordenskreuz enthält das Bild des heiligen Ferdinand's. Es wird an einem breiten rothen Bande getragen, das sich in den Gürtel verliert. Auf dem Revers des Kreuzes befindet sich die Chiffre der Königin Maria Luise.

A.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria Luise Thurmair — geb. Mumelter (* 27. September 1912 in Bozen (Südtirol); † 24. Oktober 2005 in Germering bei München) war eine katholische Theologin und Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schaffen …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Luise, Königin von Spanien — Maria Luise, Königin von Spanien, Königin von Spanien, die Tochter des Herzogs Philipp von Parma, geb. 1757, eine Frau, deren politisches Leben noch in die jüngste Vergangenheit fällt und deren Charakter die unparteiische Geschichte mit manchem… …   Damen Conversations Lexikon

  • Maria Merkert — Maria Luise Merkert (* 21. September 1817 in Neisse (Oberschlesien); † 14. November 1872 ebenda) war Mitgründerin der Kongregation der Schwestern von der heiligen Elisabeth (Graue Schwestern) und wurde am 30. September 2007 selig gesprochen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria — ist ein weiblicher Vorname, wird aber auch, vor allem in katholischen Kreisen, als zusätzlicher männlicher Vorname verwendet. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft, Geschichtliches und Bedeutung 1.1 Bedeutungen 2 Namenstag …   Deutsch Wikipedia

  • Luise (Mecklenburg-Strelitz) — Königin Luise 1802 Schriftzug der Königin Luise, Prinzessin zu Mecklenburg [ Strelitz], vollständiger Name Herzogin Luise Auguste Wilhelmine Amalie zu Mecklenburg (* 10. März 177 …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Theresia (Österreich) — Martin van Meytens: Maria Theresia, um 1750 Maria Theresia (slowakisch Mária Terézia, ungarisch Mária Terézia, tschechisch Marie Terezie, slowenisch und kroatisch Marija Terezija, italienisch Maria Teresa) von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien;… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Theresia von Österreich — Martin van Meytens: Maria Theresia, um 1750 Maria Theresia (slowakisch Mária Terézia, ungarisch Mária Terézia, tschechisch Marie Terezie, slowenisch und kroatisch Marija Terezija, italienisch Maria Teresa) von Österreich (* 13. Mai 1717 in Wien;… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Theresia — Portrait Maria Theresias, das sie als Erste Dame Europas in einem kostbaren Kleid aus Brabanter Klöppelspitze zeigt. Zu ihrer Rechten liegen die Reichskrone, die ungarische Stephanskrone, die böhmische Wenzelskrone und der österreichische… …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Anna von Preußen — Prinzessin Anna von Preußen Maria Anna Friederike (* 17. März 1836 in Berlin; † 12. Juni 1918 in Frankfurt am Main) war eine preußische Prinzessin und bekannte Konvertitin zur katholischen Kirche. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Emanuel Markgraf von Meißen — Maria Emanuel Prinz von Sachsen Herzog zu Sachsen (* 31. Januar 1926 in Regensburg) ist Oberhaupt des ehemals königlich sächsischen Hauses Wettin und wird daher medial Markgraf von Meißen genannt. Inhaltsverzeichnis 1 Namen 2 Biographie 3 Orden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”