Mars (Mythologie)

Mars (Mythologie), griechisch Ares, des Zeus und der Here kriegs- und schlachtenfreudiger Sohn, der auf goldgeschirrter Biga (Zweigespann), mit hochgehobener Lanze in das wilde Schlachtgetümmel fährt. Zahlreich sind seine Thaten; oft mischte er sich in die Kämpfe der Menschen, oft stritt er aber auch mit den unsterblichen Göttern. Nicht minder zahlreich sind seine Liebesabenteuer. Am bekanntesten von diesen ist sein zärtliches Verhältniß zu der schönen Venus, der Gattin Vulkans. Ihr, der mit allen Götterreizen überherrlich geschmückten Liebesgöttin mußte der jugendliche kräftige Kriegsgott besser gefallen, als der alte, hinkende Vulkan. Eros, Anteros, Phobos, Deimos und die Harmonia entsprangen dieser zärtlichen Verbindung, bis der eifersüchtige Vulkan einst das Liebespaar in ein von ihm gefertigtes unsichtbares Netz verstrickte, und es mit dem anbrechenden Tage dem Gelächter des ganzen Olymps Preis gab. Mehr als in Griechenland wurde Mars in Rom verehrt. Die Mythe der Stadt Rom nannte ihn den Vater von Romulus und Remus; das Marsfeld war ihm geweiht, die salischen Feste wurden ihm zu Ehren begonnen, mit dem nach ihm genannten Monate, März, begann das Jahr, und ihm war das Palladium Roms, ein zur Zeit der Pest vom Himmel gefallener Schild, besonders heilig, so wie es auch von den Thieren der Wolf, der Specht und der Hahn waren. Der Planet Mars hieß nach ihm, ebenso der Dienstag (dies Martis). Abgebildet wird der Kriegsgott gerüstet, mit Helm, Speer und Schild, einen Wolf neben sich, oder auf dem Helm als Zier.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mars (Mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Mars. Mars …   Wikipédia en Français

  • Mars (mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Mars. Mars Arès …   Wikipédia en Français

  • Mars (Mythologie) — Ares Ludovisi, römische Kopie nach einem griechischen Original von ca. 320 v. Chr., Ergänzungen von Gian Lorenzo Bernini Mars war ein Gott im antiken Italien, vor allem in Rom. Er wurde später mit dem griechischen Ares gleichgesetzt, unterschied… …   Deutsch Wikipedia

  • Mars (dieu romain) — Mars (mythologie) Pour les articles homonymes, voir Mars. Mars …   Wikipédia en Français

  • MARS — steht für: Mars (Mythologie), der Kriegsgott im antiken Italien, insbesondere in Rom, Namensgeber des Monats „März“ Mars (Planet), der vierte Planet unseres Sonnensystems, nach dem römischen Kriegsgott benannt der Name mehrerer Raumsonden zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Mars — steht für: Mars (Mythologie), Kriegsgott im antiken Italien Mars (Planet), der vierte Planet unseres Sonnensystems Mars (Schokoriegel), eine Süßware Mars Incorporated, US amerikanischer Nahrungsmittelkonzern Mars Deutschland, Deutsches… …   Deutsch Wikipedia

  • Mythologie Romaine — La mythologie romaine est l ensemble des légendes et des mythes de la Rome antique. D origine indo européenne, la mythologie romaine a emprunté au fil des siècles des conceptions religieuses et culturelles aux pays qui ont été peu à peu intégrés… …   Wikipédia en Français

  • Mythologie latine — Mythologie romaine La mythologie romaine est l ensemble des légendes et des mythes de la Rome antique. D origine indo européenne, la mythologie romaine a emprunté au fil des siècles des conceptions religieuses et culturelles aux pays qui ont été… …   Wikipédia en Français

  • Mars, planète rouge — Mars (planète) Pour les articles homonymes, voir Mars. Mars …   Wikipédia en Français

  • Mars (Planète) — Pour les articles homonymes, voir Mars. Mars …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”