Medusa (Mythologie)

Medusa (Mythologie)

Medusa (Mythologie), Tochter des Phorkys und der Keto, die Schwester der Stehno und Euryale, mit denen sie »hart an der Grenze der Nacht, bei den singenden Hesperiden« wohnte. Sie war sterblich, schrecklich von Gestalt (s. Gorgonen), und wer ihr nahte, wurde durch den Anblick versteinert. Ein keckes Versprechen des jugendlichen Perseus legte ihm die Verpflichtung auf, das Haupt der Medusa zu gewinnen. Er vollführte die That durch den Beistand der Götter, indem Hephästos ihm gefügelte Sohlen und einen unsichtbar machenden Helm, Hermes einen Beutel und eine diamantne Sichel schenkte. Pallas Athene geleitete ihn zu den schlafenden Gorgonen, und lieh ihm ihren spiegelblanken Schild; in diesem erblickte er die Schlummernden, und seitwärts gewendet, hieb er das Haupt ab. Dem Rumpfe entsprangen sofort das Flügelroß, Pegasus und Chrysaar, ein Sohn Poseidons. Rasch entfloh Perseus, die Schwestern der Medusa stürzten ihm nach, doch rettete ihn der Helm. Ueber Afrika nahm er den Flug, dem Haupte der Medusa entträufelte Blut, welches Schlangen erzeugte, daher Afrika deren so viele hat. Eines der erhabensten und grauenhaft schönsten Medusenbilder befindet sich in der Wallraff'schen Sammlung zu Kölln.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Medusa (Mythologie) — Medusa ist der Name zweier Gestalten der griechischen Mythologie. Die erste ist eine der drei, vier oder sieben Hesperiden, die die Goldenen Äpfel hüteten. Die zweite, weitaus bekanntere, von der in der Folge hier die Rede ist, war eine Gorgone,… …   Deutsch Wikipedia

  • Medusa (Asteroid) — Asteroid (149) Medusa Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtel Große Halbachse 2,175  …   Deutsch Wikipedia

  • Medusa (Begriffsklärung) — Medusa steht: in der griechischen Mythologie für Medusa, eine Gorgone Medusa (Hesperide), eine der Hesperiden Medusa (Tochter des Priamos), eine Tochter des Priamos Medusa (Tochter des Sthenelos), eine Tochter des Sthenelos Medusa (Tochter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Medusa — Haupt der Medusa von Peter Paul Rubens Medusa (griechisch Μέδουσα) ist in der griechischen Mythologie eine Gorgone, die Tochter der Meeresgottheiten Phorkys und Keto sowie die Schwester von Stheno und Euryale …   Deutsch Wikipedia

  • Medusa Rondanini — The Medusa Rondanini, marble (h. 0.29 m) The over lifesize Medusa Rondanini, the best late Hellenistic or Augustan Roman marble copy of the head of Medusa, is rendered more humanized and beautiful than the always grotesque apotropaic head of… …   Wikipedia

  • Pegasus (Mythologie) — Pegasos Pegasos (gr. Πήγασος Pēgasos, lateinisch Pegasus, so auch meist deutsch) ist in der griechischen Mythologie ein geflügeltes Pferd. Das Wort Pegasos stammt vermutlich aus dem Griechischen und bedeutet „Brunnen“ (oder: Frühling bzw. Flut?) …   Deutsch Wikipedia

  • Perseus (Mythologie) — Andromeda und Perseus …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Gottheiten …   Deutsch Wikipedia

  • SMS Medusa (1900) — Deutsches Reich …   Deutsch Wikipedia

  • Atlas (Mythologie) — Atlas trägt das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern. (Statue auf dem Plaza del Toral in Santiago de Compostela, 18. Jahrhundert) Atlas (griechisch Ἄτλας, Träger) ist in der griechischen Mythologie ein Titan, der das Himmelsgewölbe am… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”