Meerzwiebel (Botanik)

Meerzwiebel (Botanik)

Meerzwiebel (Botanik), wächst in Afrika und Südeuropa an Meeresufern. Die zwiebelförmige, aus vielen Schuppen zusammengesetzte Wurzel, erreicht oft die Größe eines Kindeskopfs, und ragt wie unsere Gartenzwiebel aus der Erde hervor. Der Blumenschaft erscheint früher als die Blätter, wird einige Fuß hoch und bringt viele weiße Blumen. Man hat rothe und weiße. Beide enthalten einen schleimigen, ekelhaft schmeckenden Saft, und werden in der Medicin häufig angewendet. Die Apotheker bereiten einen Syrup, Essig und den bekannten sauren Meerzwiebelhonig daraus.

L. M.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Digitalis purpurea — Roter Fingerhut Roter Fingerhut (Digitalis purpurea) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnoscelis rufifasciata — Rotgebänderter Blütenspanner Rotgebänderter Blütenspanner (Gymnoscelis rufifasciata) Systematik Klasse: Insekten …   Deutsch Wikipedia

  • Bulbus — Bụl|bus 〈m.; , Bụl|bi od. Bụl|ben〉 1. 〈Anat.〉 1.1 knollenförmiges Organ(teil) 1.2 Bulbus Oculi Augapfel 2. 〈Bot.〉 Zwiebel [lat., „Zwiebel“] * * * Bụl|bus, der; , …bi u. …ben [lat. bulbus …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”