Merovinger (Familie)

Merovinger (Familie), erste franz. Dynastie, die Nachfolger Merovigs, Königs der Franken, der um 448 regierte und, wie man annimmt, im Verein mit den Römern die Hunnen unter Attila bei Chalons 451 schlug. Der Scepter der M. beherrschte zum Theil auch Deutschland, und Manche behaupten, Merovig (Meroveus) habe ein Schloß auf dem Petersberge bei Halle und die Stadt Nordhausen gegründet, Merseburg aber befestigt. Seine Nachkommen theilten das Reich; dieser Umstand, sowie ihre Schwäche und die Nachbarschaft der Araber in Spanien, brachten es dahin, daß die Majores Domus (Hausmeister) so mächtig wurden, daß sie den sinkenden Thron zwar retteten, aber auch die Merovingische Dynastie verdrängten. Ihr folgten von Karl Martell an die Karolinger (s. d.).

4


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Merovinger — Dieser Artikel behandelt das Königsgeschlecht der Merowinger. Für die Figur aus Matrix siehe Matrix Reloaded. Für den Krawattenknoten siehe Krawattenknoten. Die Merowinger (oder Merovinger) waren das älteste bekannte Königsgeschlecht der Franken… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Burgund — Inhaltsverzeichnis 1 Königreich der Burgunden 2 Das fränkische Teilreich Burgund 3 Königreich Burgund (Arelat) 3.1 Niederburgund (Cisjuranien) und Provence 3.2 Hochburgund (Transjurani …   Deutsch Wikipedia

  • Herrscherliste Burgund — Inhaltsverzeichnis 1 Königreich der Burgunden 2 Das fränkische Teilreich Burgund 3 Königreich Burgund (Arelat) 3.1 Niederburgund (Cisjuranien) und Provence 3.2 Hochburgund (Transjurani …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Burgund — Inhaltsverzeichnis 1 Königreich der Burgunden 2 Das fränkische Teilreich Burgund 3 Königreich Burgund (Arelat) 3.1 Niederburgund (Cisjuranien) und Provence 3.2 Hochburgund (Transjurani …   Deutsch Wikipedia

  • Frankreich [3] — Frankreich (Gesch.). I. Vom Anfang der geschichtlichen Zeit bis zum Ende der römischen Herrschaft, 486 v. Chr. Die ersten Bewohner des heutigen F s waren Celten (s.d.), von den Römern Gallier genannt; nur einzelne Theile des Landes wurden zu der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Name [1] — Name (lat. Nomen, griech. Onoma), ist dasjenige Wort, wodurch man ein Einzelwesen od. einen einzelnen Ort kennzeichnet zum Unterschied von andern, u. welches daher auch als Eigenname (Nomen proprium) dem grammatischen Kunstausdrucke Gemeinname… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Herrscher von Burgund — Inhaltsverzeichnis 1 Königreich der Burgunden 2 Das fränkische Teilreich Burgund 3 Königreich Burgund (Arelat) 3.1 Niederburgund (Cisjuranien) und …   Deutsch Wikipedia

  • Merowinger — Die Merowinger (seltener Merovinger) waren das älteste bekannte Königsgeschlecht der Franken vom frühen 5. Jahrhundert bis zur Mitte des 8. Jahrhunderts. Sie wurden vom Geschlecht der Karolinger verdrängt. Nach ihnen wird die historische… …   Deutsch Wikipedia

  • Merowingerzeit — Dieser Artikel behandelt das Königsgeschlecht der Merowinger. Für die Figur aus Matrix siehe Matrix Reloaded. Für den Krawattenknoten siehe Krawattenknoten. Die Merowinger (oder Merovinger) waren das älteste bekannte Königsgeschlecht der Franken… …   Deutsch Wikipedia

  • Merowingisch — Dieser Artikel behandelt das Königsgeschlecht der Merowinger. Für die Figur aus Matrix siehe Matrix Reloaded. Für den Krawattenknoten siehe Krawattenknoten. Die Merowinger (oder Merovinger) waren das älteste bekannte Königsgeschlecht der Franken… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”