Misstrauen

Misstrauen, dieses aqua tofana der Liebe, hat seine Quelle oft in bitteren Erfahrungen, meist aber in der Unsicherheit der eigenen Gesinnung. Vertrauen erzeugt Hingebung, Wahrheit, Treue; wogegen Mißtrauen entfremdet, zerstört und zur Rache reizt.

B–l.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • misstrauen — misstrauen …   Deutsch Wörterbuch

  • misstrauen — V. (Mittelstufe) kein Vertrauen an jmdm. haben Beispiele: Warum misstraust du meinen Fähigkeiten? Ich habe das Gefühl, dass sie mir misstraut …   Extremes Deutsch

  • Misstrauen — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Quellen Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Misstrauen ist die Vermutung, dass ein beliebiges System …   Deutsch Wikipedia

  • Misstrauen — Bedenken haben, dem Frieden nicht trauen, infrage stellen, kein Vertrauen haben, misstrauisch sein, nicht glauben, nicht [über den Weg] trauen, skeptisch sein, zweifeln; (geh.): Argwohn hegen/schöpfen, argwöhnisch sein, beargwöhnen, das Vertrauen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • misstrauen — Bedenken haben, dem Frieden nicht trauen, infrage stellen, kein Vertrauen haben, misstrauisch sein, nicht glauben, nicht [über den Weg] trauen, skeptisch sein, zweifeln; (geh.): Argwohn hegen/schöpfen, argwöhnisch sein, beargwöhnen, das Vertrauen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Misstrauen — Mịss·trau·en das; s; nur Sg; Misstrauen (gegen jemanden / etwas) der Zweifel daran, ob man jemandem / etwas vertrauen kann ≈ Argwohn ↔ Vertrauen <jemandem Misstrauen entgegenbringen; Misstrauen haben, hegen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Misstrauen — das Misstrauen (Grundstufe) Mangel an Vertrauen zu jmdm. oder etw. Synonym: Argwohn (geh.) Beispiel: Ihr Misstrauen gegen die Ehrlichkeit ihres Ehemannes wuchs, weil er immer später nach Hause zurückkam. Kollokation: voller Misstrauen sein …   Extremes Deutsch

  • misstrauen — miss·trau·en; misstraute, hat misstraut; [Vi] jemandem / etwas misstrauen kein Vertrauen zu jemandem / in etwas haben ↔ jemandem / etwas trauen <Fremden misstrauen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • misstrauen — Missmut, missmutig, missraten, Missstand, Missstimmung, misstrauen, Misstrauen, misstrauisch, Missverhältnis, Missverständnis, Missverstehen ↑ miss …   Das Herkunftswörterbuch

  • Misstrauen — Missmut, missmutig, missraten, Missstand, Missstimmung, misstrauen, Misstrauen, misstrauisch, Missverhältnis, Missverständnis, Missverstehen ↑ miss …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”