Moses

Moses

Moses, der Prophet, Führer und Gesetzgeber des israelitischen Volkes, Sohn des Amram und der Jochebeth, wurde vor 3000 Jahren in Aegypten, wo sein Volk unter dem Drucke der Könige schmachtete, geb. Dem grausamen Befehle Pharao's, wornach jeder neugeborene israel. Knabe nach der Geburt getödtet werden sollte, entging er durch die zärtliche Sorgfalt der Mutter. Sie übergab das Kind in einem wohlverwahrten Kästchen den Fluten des Nils. Seine ältere Schwester Mirjam (s. d.), lustwandelnd mit der Königstochter, machte diese auf das schwimmende Kästchen aufmerksam; M. wurde gerettet und seiner eigenen Mutter, durch Mirjam's Vermittelung, zur Pflege übergeben. Er erhielt am Hofe eine Bildung, die ihn vor allen seines Volkes auszeichnete und befähigte, der Retter und Reformator desselben zu werden. Dazu ward ihm auf wunderbare Weise der Befehl des Himmels. Wie er seine Sendung durch Gottes Beistande und mit Hilfe seines Bruders vollbrachte, erzählt die heilige Geschichte. Der Erfolg und die Kraft, mit welcher er die göttl. Offenbarungen zum mosaischen Glauben ausbildete, weist ihm eine Stelle unter den gefeiertsten Männern des Alterthums an. Vor Allem verdient hier berücksichtigt zu werden, daß er das alte patriarchalische Verhältniß der Frauen wieder herzustellen suchte. Während in dem hochgebildeten Griechenland die Frauen in der Regel nicht mehr als Sclavinnen waren, nahmen sie bei den Israeliten eine durch bürgerliche und religiöse Gesetze gesicherte ehrenvolle Stelle ein. Die Gattin war treue Begleiterin und Freundin des Mannes auf dem Lebenswege, und darum zählte Israel so viele berühmte Frauen. Seine Religion begeisterte sie sogar zu Thaten des Heldenthumes, wie z. B. Deborah (s. d.). Auch Moses kam, wie das ganze Volk, nicht in das gelobte Land. Die Urkunden, welche seinen Namen tragen, erzählen, er sei auf einem Berge, von wo er das ganze heil. Land vor sich sah, gestorben, und Niemand habe sein Grab erfahren.

Sp.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MOSES — (Heb. מֹשֶׁה; LXX, Mōusēs; Vulg. Moyses), leader, prophet, and lawgiver (set in modern chronology in the first half of the 13th century B.C.E.). Commissioned to take the Israelites out of Egypt, Moses led them from his 80th year to his death at… …   Encyclopedia of Judaism

  • MOSES — bezeichnet: Mose, Musa oder Moses, die Zentralfigur des „Pentateuch“, führte der biblischen Überlieferung zufolge die Israeliten aus Ägypten in das kanaanäische Land Pentateuch, die „Fünf Bücher Moses“ (440 v. Chr.) in der jüdischen Tora und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Moses — ist der Name folgender Personen: Mose, führte der biblischen Überlieferung zufolge die Israeliten aus Ägypten in das kanaanäische Land Familienname: Albert Moses (* 1937), britischer Schauspieler Andrea Moses (* 1972), deutsche Regisseurin Bob… …   Deutsch Wikipedia

  • Moses — • Hebrew liberator, leader, lawgiver, prophet, and historian, lived in the thirteenth and early part of the twelfth century, B. C Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Moses     Moses    …   Catholic encyclopedia

  • Moses — Moses, Grandma * * * (as used in expressions) Abba Mari ben Moses ben Joseph Kunstler, William (Moses) Moses ben Maimon Mendelssohn, Moses Moses ben Menachem Moses ben Shem Tov Moses, Edwin Moses, Grandma Moses, Robert Phoebe Anne Moses …   Enciclopedia Universal

  • Moses — «Moses» Sencillo de Coldplay del álbum Live 2003 Género(s) Rock Alternativo Duración 5:29 Discográfica Parlophone, EMI (RU) Capitol Records …   Wikipedia Español

  • Moses — Moses1 [mō′zəz, mo′zəs] n. [LL(Ec) < Gr(Ec) Mōsēs < Heb mōsheh, prob. < Egypt mes, mesu, child, son] 1. a masculine name: dim. Mo, Mose 2. Bible the leader who brought the Israelites out of slavery in Egypt and led them to the Promised… …   English World dictionary

  • Moses — Moses, 1) (Moyses), Sohn des Amram u. der Jochebeth aus dem Stamme Levi, geb. um 1574 v. Chr. in Ägypten, u. wegen eines königlichen Befehls, daß alle neugeborenen israelitischen Knaben getödtet werden sollten, schon im dritten Monat seines… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Moses — Moses, Sohn des Leviten Amram und der Jochebed, Bruder Mirjams und Aarons, Befreier, Führer und Gesetzgeber Israels. Nach der traditionellen Auffassung der biblischen Berichte war er als Kind in Gefahr, wie die andern neugebornen Knaben der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Moses — Moses, vom ägypt. Mo udsche d.h. aus dem Wasser gezogen, der Gründer u. Gesetzgeber der jüd. Theokratie, der Sohn des Amram u. der Jochebed aus dem Stamme Levi, geb. um 1600 v. Chr. in Aegypten, zur Zeit als das Gesetz in Kraft war, daß jeder… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”