Mysticismus

Mysticismus

Mysticismus. Nicht alle Wahrheiten der Religion kann der Mensch durch freies Forschen der Vernunft ergründen und sicher stellen. Gar Manches mag er nur durch heiligen, frommen Glauben ergreifen. Dieß wollen aber nicht Alle anerkennen. Irre geleitet von religiösem Gefühle, wähnen sie, das Göttliche durch die Sinne, sei es durch äußere oder durch innere, anschauen zu können. Ja, sie streben sogar, in eine fühlbare Verbindung mit der übersinnlichen Welt zu treten. Diesen Zweck zu erreichen, fliehen sie die Freuden der Welt und vergraben sich in eine düstere Ertödtung des Fleisches, die nach ihrem Irrwahne zur Läuterung des sinnlichen Menschen dient. Dieß sind die Grundzüge des religiösen Mysticismus. Und kleidet er sich auch nicht überall in ein so finsteres Gewand, erregt er auch zuweilen beglückende Gefühle, seine Sprache ist überall dunkel, verworren und ein übermäßiges Spiel mit oftmals tändelnden, das Heilige entwürdigenden Bildern. Erlaubt kann der Mysticismus nur insofern sein, als er in der sichtbaren Welt die Offenbarung und Ankündigung des Unendlichen wahrnimmt, und in der vergänglichen Form das innere Leben schaut.

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mysticismus — Mysticismus, s.u. Mystik …   Pierer's Universal-Lexikon

  • mysticismus — see ismus …   Useful english dictionary

  • Mystik — (v. gr.), das Streben, das Übersinnliche u. Göttliche durch innere Anschauung zu ergreifen u. dem Gemüthe bis zur Vereinigung u. Verschmelzung mit demselben nahe zu bringen, sammt der daraus hervorgehenden Denk , Gefühls u. Handlungsweise… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Piëtismus — (v. lat.), eigentlich Frömmigkeit, Gottseligkeit. Jedoch kommt der Name P. nur als Parteiname zweimal in der Protestantischen Kirche vor, einmal zu Ende des 17. Jahrh. u. dann in neuester Zeit. Beide haben nur die Ausbildung einzelner Dogmen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Krüdener, Juliane, Freifrau von — Krüdener, Juliane, Freifrau von, geb. um das Jahr 1766 in Riga, die Tochter des Freiherrn von Vietinghoff, eines der reichsten Gutsbesitzer Kurlands, verrieth schon in den ersten Jahren ihrer Kindheit so ungewöhnliche Anlagen, daß sie mit Recht… …   Damen Conversations Lexikon

  • Mystik — Mystik, griech., religiöse, nennt man heutzutage im Allgemeinen das Bestreben, mit dem Ueberirdischen u. Göttlichen in unmittelbaren substantiellen Verkehr zu treten, um in diesem Verkehre selig zu sein. M. und Religion stehen somit im innersten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Scholastik — Scholastik, lat. scholastica (scientia d.h. schulmäßige Gelehrsamkeit), die Wissenschaft u. Gelehrsamkeit des Mittelalters, im engern Sinne die Theologie u. Philosophie desselben. Das Eigenthümliche der S. ist ihr christlich gläubiger Charakter,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Пиэтисты — этим именем впервые стали называться в Лейпциге последователи Шпенера (см.), молодые магистры, читавшие в 1689 г. поучительные лекции (collegia philobiblica); они придавали большее значение внутреннему благочестию, деятельной любви, нравственному …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Шмид Иоганн Генрих Теодор — (Schmid, 1799 1836) немецкий философ; изучал в Геттингене философию, филологию и богословие; в 1829 г. доцент философии в Йене и в 1830 г. профессор философии в Гейдельберге. Из его трудов пользуются известностью: Geschichte des Mysticismus des… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Шмид, Иоганн Генрих Теодор — (Schmid, 1799 1836) немецкий философ; изучал в Геттингене философию, филологию и богословие; в 1829 г. доцент философии в Йене и в 1830 г. профессор философии в Гейдельберге. Из его трудов пользуются известностью: Geschichte des Mysticismus des… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”