Naturalien

Naturalien, alle Naturkörper, insbesondere aber Exemplare aus dem Thier-, Pflanzen- und Mineralreiche, die zur Kenntniß der Natur gesammelt und in eigenen Gebäuden: Naturaliensammlungen, Naturaliencabineten, aufbewahrt werden. Die größten N.-Sammlungen sind jene des brit. Museums in London, das naturhistorische Museum zu Berlin und das N.-Cabinet in Wien. Fast jede bedeutende Stadt enthält eine solche; durch die Beiträge neuer Reisenden werden ihre Schätze von Tag zu Tage vergrößert.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Naturalien — Spl landwirtschaftliche Produkte erw. fremd. Erkennbar fremd (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. nātūrālia, substantivierter Neutrum Plural von l. nātūrālis zur Natur gehörig . Zunächst in allgemeinem Sinn verwendet, wie noch in dem obsoleten… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Naturalien — (Naturalia), 1) so v.w. Naturkörper; bes. 2) in so fern sie in einzelnen Exemplaren, so viel wie möglich mit Auswahl, in eine Sammlung zusammengebracht worden sind. Diese Sammlungen (Naturaliensammlungen) selbst heißen, je nach ihrer geringern od …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Naturalĭen — Naturalĭen, alle Naturkörper in ihrem der Form nach möglichst unveränderten Zustand, z. B. Mineralien, Gebirgsarten, Pflanzen und Tiere. Man stellt von solchen für Unterrichtszwecke und zum Selbststudium Naturaliensammlungen (Naturalienkabinette …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Naturalien — Als Naturalien werden insbesondere landwirtschaftliche Naturerzeugnisse (Feldfrüchte, Vieh etc.) bezeichnet. Naturalien dienten in früheren Kulturen, aber auch teilweise heute noch, in der Naturalwirtschaft als alternatives Zahlungs und… …   Deutsch Wikipedia

  • Naturalien — die Naturalien (Oberstufe) landwirtschaftliche Naturerzeugnisse Synonym: Naturprodukte Beispiel: Der Landwirt hatte kein Geld, deshalb bezahlte er für die Kleidung in Naturalien …   Extremes Deutsch

  • Naturalien — Na·tu·ra̲·li·en [ li̯ən] die; Pl; Produkte (besonders Lebensmittel), mit denen man (statt mit Geld) für etwas bezahlt <in Naturalien bezahlen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Naturalien — Na|tu|ra|li|en 〈nur Pl.〉 1. Naturerzeugnisse, Lebensmittel; in Naturalien bezahlen 2. Gegenstände einer naturkundl. Sammlung, z. B. Mineralien, Pflanzen, ausgestopfte Tiere [Etym.: <lat. (corpora) naturalia, Neutr. Pl. zu naturalis »von Natur; …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Naturalien — Natur »das ohne fremdes Zutun Gewordene, Gewachsene; die Schöpfung, die Welt«, häufig übertragen gebraucht im Sinne von »Wesen, Art; Anlage, Charakter«: Das Substantiv (mhd. natūre, ahd. natūra) ist aus lat. natura »das Hervorbringen; die… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Naturalien — Na|tu|ra|li|en 〈[ liən] nur Pl.〉 1. Naturprodukte, Lebensmittel, Rohstoffe; Sy Naturalwerte 2. Gegenstände einer naturkundlichen Sammlung, z. B. Mineralien, Pflanzen, ausgestopfte Tiere [<lat. (corpora) naturalia, Neutr. Pl. von naturalis „von …   Universal-Lexikon

  • Naturalien — landwirtschaftliche Erzeugnisse, Naturalwerte, Naturprodukte, Rohstoffe. * * * NaturalienWaren,Naturprodukte,Rohstoffe,Nahrungsmittel,Esswaren …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”