Neuholland

Neuholland, oder der australische Continent, ist die größte Insel der Erde und soll 150,000 Quadrat M. umfassen. Das Innere hat noch kein Europäer betreten, an den Küsten aber blühen engl. Kolonien (s. Neusüdwales und Botany Bai). Der Boden scheint zum größten Theile fruchtbar, wenigstens gedeihen dahin verpflanzte europ. Gewächse auf eine überraschende Weise; unter den einheimischen zeichnen sich der Palmkohl, verschiedene Arten Gummibäume, Yams, Flachs etc., aus dem Thierreiche aber das Känguruh, Schnabelthiere, der neuh. Hund, viele Vögel und darunter der schwarze Schwan u. a. aus. Die blauen Berge erheben ihre 6–7000 F. hohen Spitzen 22 M. von den Küsten und gelten als Grenzen des bekannten Landes, kolossale Flüsse fehlen, denn der ¼ St. breite Darling ist nur die Vereinigung einer Unzahl von Binnenwässern. Einige kleinere, als der Clarence, Richmond und Huntersfluß etc. mit ihren reizenden Umgebungen werden erst mit der steigenden Kolonisirung Bedeutung gewinnen. Ob das Innere Neuhollands sehr bevölkert ist, läßt sich schwer bestimmen; an den Küsten leben vielleicht 250,000 Neger von durchaus häßlicher Gestalt, deren Zustand nahe an Thierheit grenzt. Nichts ist im Stande, das Gefühl dieser Menschen zu erregen; man hat ihnen Bequemlichkeiten gezeigt, Nahrung und Kleidung gegeben, sie durch Musik aufzuheitern gesucht, doch Alles umsonst, ihre Wildheit war nicht zu zähmen. Sie gehen meist nackt, bemalen sich mit bunten Farben und tätowiren die Haut. Selten sieht man Hütten; eine Felsenhöhle, ein hohler Baum reicht für eine Familie aus. Gegen ihre Frauen sind sie grausam, denn selten findet sich ein Weib ohne Wunden; schon als kleine Mädchen werden ihnen zwei Vorderzähne ausgeschlagen, auch zwei Glieder des linken kleinen Fingers abgelöst. Merkwürdig bleibt es aber, daß diese Barbaren, die den Säugling mit der gestorbenen Mutter begraben, dennoch ihre Kinder zärtlich lieben und gut behandeln. Nichts zeigt eine Verehrung höherer Wesen; Zauberer und Aerzte sind zwar vorhanden, werden aber mißhandelt, sobald ihre Mittel nicht anschlagen. Die Blutrache und Luft an Morden lassen eine Vermehrung der Population nicht erwarten; erst die Zukunft wird zeigen, ob die engl. Missionaire im Stande sind, den Einfluß des Christenthums auf diese Halbmenschen geltend zu machen.

S.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Neuholland — ist: eine vorläufige Bezeichnung für den Kontinent Australien im 17. bis 19. Jahrhundert eine kurzlebige holländische Kolonie (1630–1654) im Nordosten Brasiliens, siehe Niederländisch Brasilien eine ehemalige holländische Kolonie (1624–1667) im… …   Deutsch Wikipedia

  • Neuholland — Neuholland, der frühere Name des Festlandes von Australien, s.d. 2) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Neuholland — Neuholland, früherer Name des Kontinents Australien (s. d.), von Tasman 1644 eingeführt auf Grund der holländischen Entdeckungen daselbst seit 1604 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Neuholland — Neuholland, alter Name für Australien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Neuholland — Neuholland, s. Australien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Neuholland — Neuhọlland,   historischer Name für den von den Niederländern entdeckten Teil Australiens.   …   Universal-Lexikon

  • Neu-Holland — Neuholland ist eine vorläufige Bezeichnung für den Kontinent Australien aus dem 17. und 18. Jahrhundert eine kurzlebige holländische Kolonie (1630 54) im Nordosten Brasiliens, siehe Niederländisch Brasilien eine ehemalige holländische Kolonie… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmale in Liebenwalde — In der Liste der Baudenkmale in Liebenwalde sind alle Baudenkmale der brandenburgischen Stadt Liebenwalde und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist die Veröffentlichung der Landesdenkmalliste mit dem Stand vom 30. Dezember 2009. Baudenkmale… …   Deutsch Wikipedia

  • Australien (Geographie) — Australien (Geographie). Der zuletzt entdeckte Welttheil, welcher Anfangs von seinem größten Continent, und durch die Holländer, die dasselbe auffanden, Neuholland, später Südindien, der vielen Inseln wegen Polynesien, und endlich Australien… …   Damen Conversations Lexikon

  • Australien — (Südland), Oceanien (Oceanland), Polynesien (Inselwelt), zuweilen auch Südindien genannt, der fünfte Erdtheil, im Laufe von 300 Jahren allmälig von Spaniern, Holländern, Franzosen, Engländern und Russen entdeckt oder genauer untersucht… …   Herders Conversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”