Nomaden

Nomaden, heißen gewöhnlich die sich nur von der Viehzucht nährenden Horden. Fortwährend guten Weiden nachziehend und ohne feste Wohnsitze fehlt ihnen deßhalb eine geordnete Staatseinrichtung und höhere Kultur. Sie gelten als die rohesten Völker und stehen auf der untersten Stufe menschlicher Bildung. Einige gebildetere Nomadenvölker, wie die Beduinen, Tartaren und Mongolen, dürften hiervon ausgenommen sein.

–u–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nomaden — (gr., d.i. Hirtenvölker), Völkerschaften, welche hauptsächlich mit Viehzucht beschäftigt, ohne feste Wohnplätze zu haben, umherziehen u. sich an verschiedenen Orten aufhalten, wo sie Weide für ihre Heerden finden; ist an einem Orte das Futter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nomāden — (griech., Hirtenvölker), Völkerschaften, die hauptsächlich Viehzucht treiben und der Ernährung ihrer Herden wegen von einem Ort zum andern ziehen. Kulturlich stehen die N. bedeutend höher als die ältern Jäger und Fischervölker; ob aber die… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nomaden — Nomāden (grch.), Hirtenvölker ohne feste Wohnsitze, die mit ihren Herden umherziehen (nomadisieren), stehen kulturell höher als Jäger und Fischervölker, aber niedriger als Ackerbauer. [Tafel: Ethnographie I, 11.] – Vgl. Grigorjew (1875) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nomaden — Nomaden, griech. deutsch, Völker, welche ohne feste Wohnsitze auf großen Gebieten Viehzucht treiben; haben immer eine patriarchalische Verfassung u. sind Halbbarbaren …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nomaden — Als Nomaden (von griech. νομάς nomás „mit Herden herumziehend“; νομoς) werden Menschen und Gesellschaften bezeichnet, die aus kulturellen, ökonomischen oder weltanschaulichen Gründen ein nicht sesshaftes Lebenskonzept wählen, sich in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nomaden der Lüfte — Filmdaten Deutscher Titel Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel Originaltitel Le Peuple migrateur …   Deutsch Wikipedia

  • Nomaden der Lüfte - Das Geheimnis der Zugvögel — Filmdaten Deutscher Titel: Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel Originaltitel: Le Peuple migrateur Produktionsland: Frankreich Erscheinungsjahr: 2001 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Französisch …   Deutsch Wikipedia

  • Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel — Filmdaten Deutscher Titel: Nomaden der Lüfte – Das Geheimnis der Zugvögel Originaltitel: Le Peuple migrateur Produktionsland: Frankreich Erscheinungsjahr: 2001 Länge: 98 Minuten Originalsprache: Französisch …   Deutsch Wikipedia

  • Leibniz, Gottfried Wilhelm: Die Welt als ein System von Nomaden —   Gottfried Wilhelm Leibniz hatte in Leipzig, Jena und Altdorf Philosophie und Rechtswissenschaften studiert; in Diensten des Mainzer Kurfürsten und Erzbischofs Johann Philipp von Schönborn erfüllte er von 1672 an diplomatische Aufgaben in Paris …   Universal-Lexikon

  • wie die Nomaden — wie die Nomaden …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”