Nottingham

Nottingham

Nottingham, Hauptstadt der eben so benannten Grafschaft in England, liegt mälerisch auf einer Anhöhe am Trent, und hat 42,000 Ew. Hier werden durch mehr als 4000 Weber die besten englischen Strumpfwaaren fabricirt; auch blüht die Handschuh- und Spitzenweberei. Die Stadt besitzt ein hübsches Theater, Börse, Rathhaus (von dorischen Säulen getragener prachtvoller Palast) etc. In der Nähe finden sich viele in Sandsteinfelsen gehauene Druidenhöhlen.

–u–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NOTTINGHAM — Chef lieu du comté de Nottinghamshire en Grande Bretagne, principale ville et chef lieu de la région de planification des Midlands de l’Est, Nottingham est située sur la rive gauche du fleuve Trent, à l’extrémité sud des Pennines. Sa population… …   Encyclopédie Universelle

  • NOTTINGHAM — NOTTINGHAM, industrial city in the E. Midlands, England. In the 13th century Nottingham was one of the 27 centers in which an archa was established for the registration of Jewish debts. An attack was made on the Nottingham Jews during the Barons… …   Encyclopedia of Judaism

  • Nottingham — (spr. nóttinghǟm), Stadt (city) und Grafschaft im Innern Englands, an der Mündung der schiffbaren Leen in den Trent, liegt malerisch am Abhang eines steilen Sandsteinhügels, den ein 1674 erbautes, nach dem Brande von 1831 wiederhergestelltes… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Nottingham — (spr. Nottinghämm), 1) Grafschaft im Innern von England, 26,25 QM., hügelig, zum Theil bewaldet, fruchtbar, bewässert von der Trent, Meder, Maun, Wilham, dem Grand Trunkkanal u. einigen anderen; Ackerbau, Viehzucht Industrie bes. in Wollen ,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Nottingham —   [ nɔtɪȖəm], Hauptstadt der County Nottinghamshire, Mittelengland, am Trent, 282 000 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Universität (gegründet 1881 als University College, erhielt 1948 Universitätsstatus), Nottingham Polytechnic (gegründet… …   Universal-Lexikon

  • Nottingham — (spr. tĭngämm), auch Notts, Grafschaft im mittlern England, 2184 qkm, (1901) 514.537 E., Ausfuhr landw. Produkte; Steinkohlen. – Die Hauptstadt N., am Leen, nahe dem Trent, (1904) 248.811 E., Kathedrale, Marienkirche (15. Jahrh.), Irren und… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Nottingham — (Nattinghämm), mittelengl., 26 QM. große Grafschaft, vom Trent durchflossen, hügelig, mit trefflichem Ackerbau und Viehzucht, 295000 E., die auch bedeutende Industrie betreiben. Die Hauptstadt N. am Trent und Grand Trunkkanal, hat 58000 E.,… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Nottingham — • One of the original twelve English dioceses created at the time of the restoration of the hierarchy Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Nottingham — [nät′iŋ əm] [< OE Snotingaham < Snoting, people of Snot (< Snot, personal name < snotor, wise + inga, patronymic suffix) + ham, HOME] 1. NOTTINGHAMSHIRE 2. county seat of Nottinghamshire, central England: county district pop. 264,000 …   English World dictionary

  • Nottingham — This article is about the City of Nottingham in England. For the county, see Nottinghamshire. For The University of Nottingham, see The University of Nottingham. For other uses, see Nottingham (disambiguation). City of Nottingham   City …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”