Novelle

Novelle

Novelle. Dieser Modeartikel unserer jetzigen schöngeistigen Literatur hat in seiner Wesenheit längst die Grenzen überschritten, die ihm bei seinem ersten Auftreten angewiesen waren. Etwas Neues, Ueberraschendes, aus der jüngsten Vergangenheit oder der nächsten Zukunft, eine Scenerie aus dem Alltagsleben, in das einfache Gewand der Erzählung gekleidet, dieß war die Aufgabe der ersten Novelle, und Boccaccio dürfte wohl vor Allen derjenige gewesen sein, der uns mit diesem leichten, fröhlichen Kinde, gleichsam einer Tochter des Romans, vertraut machte. Ihm folgte in diesem Genre Cervantes in Spanien, Scarron in Frankreich, und als der gefeiertste Novellendichter muß Tieck für Deutschland genannt werden. Wenn es eine Hauptaufgabe des Romans ist, Charaktere durchzuführen, so kommt es dagegen der Novelle zu, diese weniger zu berücksichtigen und das Interesse der Leser auf die Situationen hinzulenken. Allein die kleinen, anmuthigen, scherzhaften Erzählungen sind durch unsere neuern Novellisten zu bändereichen Geschichten angewachsen, die man oft geneigt wäre für standesmäßige Romane zu halten, wäre der Stoff derselben gewissenhafter, die Charaktere gediegener, die Entwickelung der Begebenheiten consequenter durchgeführt. Unter den deutschen Novellendichtern erwähnen wir noch: Steffens, W. Alexis, L. Schefer, von Arnim etc.

B.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Novelle — Novelle …   Deutsch Wörterbuch

  • Novelle — Novelle: Ausgangspunkt für dieses Fremdwort ist das lat. Adjektiv novellus »neu; jung«, eine Verkleinerungsbildung zu lat. novus »neu« (vgl. ↑ Novum). Schon in der antiken Rechtssprache war lat. novella (lex, constitutio) Fachwort und bezeichnete …   Das Herkunftswörterbuch

  • Novelle — Sf std. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. novella (eigentlich kleine Neuigkeit ), dieses aus einer Substantivierung von l. novellus neu, jung , einem Diminutivum zu l. novus neu . Die literarische Bedeutung im Italienischen als Erzählung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Novelle — (ital.), 1) Neuigkeit; 2) Titel von italienischen Zeitungen; 3) eine kleinere Erzählung in Prosa, ursprünglich Anekdote od. kurze Geschichte, oft bloßer heiterer Einfall, welcher, leicht u. in fließender Sprache erzählt u. durch Neuheit reizend,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Novelle — (ital. novella, »Neuigkeit«) ist diejenige Gattung der Epischen Dichtung (s. d.), die eine einzelne Begebenheit von entscheidender innerer und äußerer Bedeutung (fast stets in der Form der Prosa) zur Darstellung bringt. Durch die in der Regel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Novelle — (lat.), teilweise Abänderung eines Gesetzes. Die N. des Corpus juris (s.d.) sind spätere Verordnungen, welche die griech. Kaiser auf die geschlossene Konstitutionensammlung (Codex) folgen ließen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Novelle — Novelle, lat. deutsch, Neuigkeit, Geschichtchen, Schwank; dann ein kleiner Roman, welcher alle guten Eigenschaften eines größern im engern Raume darbieten soll. Ob die N. historische Begebenheiten im Hintergrunde habe, sich mit Schilderungen aus… …   Herders Conversations-Lexikon

  • novelle — ● novelle nom féminin (bas latin novella, féminin de novellus, nouveau) En droit romain, constitution ou édit impérial venu s ajouter à un code antérieur. (Les Novelles de Justinien sont postérieures à son Code.) …   Encyclopédie Universelle

  • Novelle — Eine Novelle (lat. novus ‚neu‘; ital. novella ‚Neuigkeit‘) ist eine kürzere Erzählung (siehe auch Kurzepik) in Prosaform. Als Gattung lässt sie sich nur schwer definieren und oft nur in Bezug auf andere Literaturarten abgrenzen. Hinsichtlich des… …   Deutsch Wikipedia

  • Novelle — Erzählung in Prosaform; Änderungsgesetz * * * No|vel|le1 〈[ vɛ̣l ] f. 19; Pol.〉 ergänzender od. ändernder Nachtrag zu einem Gesetz [<lat. novella „neu(erlassenes Gesetz)“] No|vel|le2 〈[ vɛ̣l ] f. 19; Lit.〉 von einem einzelnen, ungewöhnl.… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”