Obscön

Obscön

Obscön, unanständig, unzüchtig, schlüpfrig.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Obscön — (v. lat.), 1) schändlich, unanständig; [191] 2) vorzüglich in Hinsicht auf Geschlechtsverhältnisse; daher Obscoena, Unanständigkeiten, Schlüpfrigkeiten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Obscön — Obscön, s. Obszön …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Obscön — Obscön, lat. deutsch, unzüchtig; O.a, Unanständigkeiten …   Herders Conversations-Lexikon

  • obszön — Adj std. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. obscoenus, obscēnus, zu l. cēnum, caenum Schmutz, Unflat und l. ob . Abstraktum: Obszönität.    Ebenso nndl. obsceen, ne. obscene, nfrz. obscène, nschw. obscen, nnorw. obscøn. ✎ DF 2 (1942), 231f.;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Heinrich Mann — im Jahr 1906 Luiz Heinrich Mann (* 27. März 1871 in Lübeck; † 11. März 1950[1] in Santa Monica, Kalifornien) war ein deutscher Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Kachel (Schimpfwort) — Kachel ist im bairischen und schwäbischen Sprachraum ein Schimpfwort für eine Frau, insbesondere in der Form von „alte Kachel“ für „altes Weib“[1][2], außerdem eine abwertende Bezeichnung für „weibliche Scham“.[3][4] In Schwäbischen Dialekten… …   Deutsch Wikipedia

  • Luiz Heinrich Mann — Heinrich Mann im Jahr 1906 Luiz Heinrich Mann (* 27. März 1871 in Lübeck; † 12. März 1950 in Santa Monica, Kalifornien) war ein deutscher Schriftsteller und der ältere Bruder von Thomas Mann …   Deutsch Wikipedia

  • Margarethengroschen — Margarethengroschen, 1) schwedische Silbermünze der Königin Margarethe, mit perpendiculär durchstrichenem O (vielleicht Örtung od. Örebroc) auf dem Revers, was obscön gedeutet wurde; nach And. soll es ein M sein: 2) sächsische Groschen der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schlüpfrig — Schlüpfrig, 1) glatt, wo man leicht gleiten kann; 2) obscön …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Spottmünzen — Spottmünzen, Schaumünzen, um Personen, historische Begebenheiten od. gewisse Zustände u. Verhältnisse lächerlich zu machen; dahin gehören bes. viele niederländische Jetons aus der Zeit des Aufstandes der Niederlande gegen Spanien, dann… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”