Aquarell (Malerei)

Aquarell (Malerei)

Aquarell (Malerei), die Kunst mit Wasserfarben zu malen, und ins besondere in der Manier, nach welcher die Lichtstellen durch das Durchscheinen des Papiers ausgedrückt werden.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Malerei — Ma|le|rei [ma:lə rai̮], die; , en: 1. <ohne Plural> Kunst des Malens: die Malerei des 20. Jahrhunderts. Zus.: Barockmalerei, Höhlenmalerei, Landschaftsmalerei, Ölmalerei. 2. einzelnes Werk der Malerei (1): an den Wänden der Kirche waren… …   Universal-Lexikon

  • Malerei — Malerei, die Kunst, mit Farben auf einer Fläche Gegenstände des menschlichen und des Naturlebens in dem Schein körperlichen Daseins zur Darstellung und Anschauung zu bringen. Es ist hierbei die ideelle, die praktische und die historische Seite zu …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aquarell — Aquarell, Wasserdeckfarbe; A. Malerei, Malerei mit Wasserdeckfarben auf weißes Papier, das für die Lichteffekte benutzt wird …   Herders Conversations-Lexikon

  • Malerei — Malerei, diejenige der bildenden Künste, welche das Schöne durch Zeichnung u. Farbe in Bildern (Gemälden) auf ebener Fläche darstellt. Das Feld der M. ist viel umfassender für die Darstellung als das der andern bildenden Künste, und weit mehr als …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aquarell — Ein Aquarell (von lat. aqua „Wasser“) ist ein mit wasserlöslichen, nicht deckenden Farben angefertigtes Bild. Dabei werden die aus einem Bindemittel (Gummi arabicum) und Farbpigmenten bestehenden lasierenden Farben mit Wasser verdünnt und mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Aquarell — Aqua|rell [akva rɛl], das; s, e: mit Wasserfarben gemaltes Bild: zarte, leuchtende Aquarelle. * * * Aqua|rẹll 〈n. 11; Mal.〉 mit Wasserfarben gemaltes Bild [<ital. acquerello „Wasserfarbe“; zu lat. aqua „Wasser“] * * * Aqua|rẹll , das; s, e… …   Universal-Lexikon

  • Bister (Malerei) — Aquarell in Bister von Walter François 1785 Bister (frz. bistre „nussbraun“, „schokoladenbraun“) ist eine Form der Tinte verschiedener Herstellungsart. Es hat eine deutlich gelb bis tiefbraune Farbe und gute Lasurfähigkeit. Beschaffenheit Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Digitale Malerei — Durch digitales Malen erzeugtes Bild Digitales Malen (englisch: Digital Painting) bezeichnet die Erstellung von Bildern am Computer mit Hilfe von Grafiksoftware und Eingabegeräten. Dabei kann die Anmutung traditioneller Maltechniken, wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Malerei — Dem Wind in den Kiefern lauschend, gemalt von Ma Lin, 1246 Die Chinesische Malerei ist eine Ausprägung der chinesischen Kunst und damit der chinesischen Kultur. Wie die chinesische Geschichtsschreibung kann sie auf einen langen Zeitraum… …   Deutsch Wikipedia

  • Nass-in-Nass-Malerei — von Frans Koppelaar, 2001 Nass in Nass Technik ist eine Maltechnik, bei der in die noch nicht getrocknete Farbe hineingemalt wird. Dafür sind meist Farben besser geeignet, die langsam trocknen (wie etwa Ölfarbe). Aber auch Aquarelle werden häufig …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”