Aragonien

Aragonien, ehemals ein für sich bestehendes Königreich, jetzt eine Provinz Spaniens (s. d.), hat 1194 Quadrat Meilen und und 2½ Millionen Einwohner, grenzt im Norden an Frankreich, ist gebirgig, wird von den reizendsten Thälern durchzogen und besitzt eine üppige Vegetation. Getreide, Hülsen- und Gartenfrüchte, Flachs und Hanf, Saffran und Färberröthe wachsen in den Ebenen am Ebro. Unter den Weinen liefert es den Frauen den bekannten Muskat; Oliven und Mandeln gedeihen im Uebermaße und die Berge geben Ausbeute an Kupfer, Eisen, Kobald, Quecksilber und edlen Metallen. Seine Geschichte geht bis zu den Römern zurück, denen es die Araber entrissen, bis es im 8. Jahrhundert das Kreuz auf seine Städtemauern pflanzte und das in neuerer Zeit, durch seine heldenmüthige Vertheidigung berühmt gewordene Saragossa zur Hauptstadt wählte. Die Einwohner sind kräftig und muthig, besitzen alle Tugenden der alten Deutschen, von denen sie abstammen, aber nicht die Fehler der Spanier. Mit der Tapferkeit der Männer rivalisirt die der Frauen, welche oft zu den Waffen griffen, wenn es die Noth erheischte. Saragossa sah junge, blühend schöne Weiber mit dem unerschütterlichsten Muthe alle Beschwerden der Belagerung tragen und an der Seite ihrer Männer auf den Wällen kämpfen; man sah sie selbst den Tod wählen, wenn der Herd, den sie vertheidigten, eine Beute des Feindes wurde.

V.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aragonien — Aragón Aragón Aragó Flagge Wappen Aragoniens …   Deutsch Wikipedia

  • Aragonien — Aragonien, 1) eins der alten spanischen Königreiche, 1794 QM., hatte 2. Mill. Ew. Später zertheilt in A., Valencia, Catalonien, Mallorca; 2) A., Provinz in Spanien, 693 QM. u. 857,000 Ew. Gebirgig durch die Pyrenäen u. ihre Zweige; doch gibt es… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aragonĭen — (Aragon), einst selbständiges span. Königreich, welches den ganzen nordöstlichen Teil der Halbinsel einnahm und die sogen. aragonischen Provinzen Aragon, Katalonien und Valencia nebst der Balearengruppe umfaßte; jetzt spanische Landschaft mit dem …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aragonien — Aragonĭen, span. Aragón, Generalkapitanat (Königreich) im nordöstl. Spanien (Karte: Spanien und Portugal I), durch die Pyrenäen von Frankreich geschieden, auf beiden Seiten des Ebro, 47.391 qkm, (1900) 912.711 E. Gegenwärtig in 3 Provinzen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aragonien — Aragonien, ehemals Königreich, jetzt Provinz in Spanien, vom mittelländ. Meere, Murcia, Navarra, Alt und Neukastilien umgeben und von Frankreich durch die Pyrenäen getrennt, 690 QM. groß mit 900000 E. A. ist Gebirgsland, gehört dem Gebiete des… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Aragonien — Ara|go|ni|en; s: Region in Nordostspanien. * * * Aragoni|en,   spanisch Aragọ́n, Region in Nordostspanien, umfasst mit den Provinzen Huesca, Saragossa und Teruel (zusammen 47 669 km2, 1,18 Mio. Einwohner) große Teile der flachwelligen… …   Universal-Lexikon

  • Aragonien — Provins i Spanien …   Danske encyklopædi

  • Aragonien — A|ra|go|nien A|ra|go|nien …   Dansk ordbog

  • Aragonien — Ara|go|ni|en (historische Provinz in Spanien) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Comarcas von Aragonien — Aragonien umfasst die drei spanischen Provinzen Huesca, Saragossa (Zaragoza) und Teruel, die sich ihrerseits in insgesamt 33 Bezirke (Comarcas) gliedern. Nr. Name Hauptstadt Provinz 1 Jacetania Jaca Huesca, Saragossa 2 Alto Gállego Sabiñánigo… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”