Pairs

Pairs, heißen in England, Frankreich, Portugal etc. die Mitglieder der ersten Kammer. In Frankreich werden sie auf Lebenszeit ernannt; das britische Reich dagegen hat meist erbliche Pairs, welche zum Adel gehören und Lords genannt werden, obgleich nicht alle Lords zugleich Pairs sind.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pairs — ist eine gängige Bezeichnung für ein unter anderem unter dem Namen Memory von Ravensburger weit verbreitetes Gesellschaftsspiel und das englische Wort für Paare. Beim Spiel geht es um das gleichzeitige Aufdecken von Bildkartenpaaren. Pairs ist… …   Deutsch Wikipedia

  • pairs — ● pairs nom masculin pluriel Ceux qui occupent le même rang, qui sont égaux en dignité, en situation sociale : Être jugé par ses pairs. ● pairs (expressions) nom masculin pluriel Jugement par les pairs, au Moyen Âge, droit pour le vassal d être… …   Encyclopédie Universelle

  • Pairs —   [pɛːr; französisch, von lateinisch pares »die Gleichen«], Singular Pair der, s, im alten Frankreich politisch besonders bevorrechtete Hochadlige. Die Pairswürde (Pairie) ging aus der Tätigkeit der königlichen Vasallen als Urteilsfinder im… …   Universal-Lexikon

  • Pairs — (franz., spr. pǟr, engl. Peers, spr. pīrs, vom lat. pares, »Gleiche«), in England und vordem auch in Frankreich die mit politischen Vorrechten ausgestatteten Mitglieder des hohen Adels. Die Pairswürde (Pairschaft, franz. Pairie, engl. Peerage)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pairs — (engl. Peers [spr. Piers], lat. Pares sc. curiae s. regni, d.i. Gleiche), die dem Monarchen am nächsten stehenden, mit ihm u. unter sich ebenbürtigen Adeligen der höchsten Rangklasse. Die Würde der P. (Pairie) entstammt dem Lehnwesen. Nach altem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pairs — (frz., spr. pähr), engl. Peers (spr. pihrs), vom lat. Pares (d.h. Gleiche), im Mittelalter die auf dem german. Grundsatz der Rechtsgleichheit aller freien Männer beruhende Bezeichnung der durch das Lehnswesen zu einem erblichen Berufsstande… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pairs — (pähr), frz., engl. Peers (pihrs), in England und vor 1848 in Frankreich die Mitglieder des hohen Adels u. der ersten Kammer, so genannt vom lat. pares d.h. Gleiche, weil sie sich nur von einem Gerichtshofe aus Ihresgleichen (curia parium)… …   Herders Conversations-Lexikon

  • pairs — See pair, pairs …   Dictionary of problem words and expressions

  • pairs — per /peÉ™ n. match; whole consisting of two parts; couple, two people who are connected in a relationship (i.e. engaged, married, dating); two people who are working partners in a project; two animal that are joined for mating or working v.… …   English contemporary dictionary

  • pairs — ➡ pairing * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”