Paradiesvogel

Paradiesvogel. Dieser wunderschöne Vogel, dessen Gefieder in Ostindien und zuweilen auch in Europa's Hauptstadten als Putz getragen wird, lebt auf Neu-Guinea und den benachbarten Inseln in mehr als 15 Arten, von denen der gemeine P.- Vogel, von der Größe einer Taube, und der Königsvogel, kaum so groß als eine Lerche, die schönsten sind. Ihr größter Schmuck ist ein großer, schwanzförmiger Federbusch am Bauche, noch einmal so lang als der Vogel selbst. Gefangen werden ihm vor der Versendung die Beine abgeschnitten, daher die Fabel: daß er gar keine habe etc.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paradiesvögel — Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca) im Bronx Zoo, New York Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Paradiesvogel — steht für: Paradiesvogel (Sternbild), ein Sternbild Paradiesvögel, eine Vogel Familie auf Neuguinea u. a. umgangssprachlich werden auch Personen als Paradiesvogel bezeichnet, die nicht in konventielle Schemen passen, auffallen, einen grellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Paradiesvögel — (Paradiseidae Boie, hierzu Tafel »Paradiesvögel«), Familie der Sperlingsvögel, prachtvolle rabenähnliche Vögel mit mittellangem, geradem oder etwas gebogenem Schnabel, mittellangen, abgerundeten Flügeln, mittellangem Schwanz mit verlängerten,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paradiesvögel — Paradiesvögel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paradiesvogel — (Apus), Sternbild des südlichen Himmels, vgl. Textbeilage zu »Fixsterne« …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Paradiesvögel — (Paradiseĭdae), Familie der Sperlingsvögel, im männlichen Geschlecht prachtvoll gefärbte, metallisch glänzende, durch zerschlissene oder in lange Borsten auslaufende oder in Federbüsche zusammengestellte Schmuckfedern ausgezeichnete, im… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Paradiesvogel — (Paradisea), Vogelgattung aus der Ordnung der Allesfressenden, ausgezeichnet durch die eigenthümliche Bildung u. wundervolle Farbenpracht der Federn des Männchens, ist auf Neuguinea beschränkt. Da man die Bälge nur mit abgeschnittenen Füßen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Paradiesvogel — Pa|ra|dies|vo|gel 〈m. 5u; Zool.〉 Angehöriger einer Vogelfamilie, die sich durch Schmuckfederbildung u. prachtvolle Färbung auszeichnet: Paradiseidae ● Großer Paradiesvogel: Paradiseidae apoda * * * Pa|ra|dies|vo|gel, der: 1. [nach dem prächtigen… …   Universal-Lexikon

  • Paradiesvögel — rojiniai paukščiai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Paradisaeidae angl. birds of paradise vok. Eigentliche Paradiesvögel; Laubenvögel; Paradiesvögel rus. райские птицы pranc. paradiséidés ryšiai: platesnis terminas –… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Paradiesvogel — Es sind nicht lauter Paradiesvögel in Noah s Arche gewesen, sondern auch Gimpel und Lachtauben. – Parömiakon, 90. Die Menschen und ihre Bestrebungen sind verschieden …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”