Peri (Mythologie)

Peri (Mythologie), himmlische Lichtwesen der persischen Mythe, aber mehr dem Gebiet der Romantik, als dem des religiösen Glaubens angehörend. Die Peris bestanden neben den Divs wie Ormuzd neben Ahriman; sie waren die Lichtengel, während jene die der Nacht waren. Sie wohnten im Berge Kaf, oder in dem Lande aller Zauber, Wunder und Mährchen, dem wonneseligen Dschinnistan, wo Amberabad, die Ambrastadt, und Dschuherabad, die Juwelenstadt, und andere herrliche Städte gelegen waren. Die Natur der Peris ward ganz ätherisch gedacht, sie sättigten sich vom Wohlgeruch der Blüthen, ihre Schönheit, namentlich die der weiblichen Peris, ist so überirdisch, daß keine Beschreibung im Stande ist, sie zu schildern. Ihr Wesen ist engelhaft; sie sind elfenähnlich an Leichtigkeit und Lustigkeit, und doch sind sie hoch über die Elfennatur erhaben. Man könnte sie mit Feen vergleichen, wenn nicht diese, höchst wahrscheinlich von ihnen erst hergeleitet, nur ein Schatten von dem vollkommenen Begriff einer Peri wären. Suchen wir in der Mythologie der alten Völker Vergleiche auf, so erreichen die Dämonen der Griechen und die Genien der Römer noch nicht den hohen Zauber der Idealität, der eine Peri umfließt, wie leuchtende Morgenröthe und Regenbogenglanz, und die Cherubim, Seraphim und Thronen der hebräischen, mythischen und kabbalistischen Poesie stehen wieder zu ernst und erhaben da, um der Lieblichkeit der Peris zu gleichen.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peri GmbH — peri (griech.: περί) ist eine aus dem Griechischen entlehnte Vorsilbe und bedeutet um etwas herum, ringsum, umgebend, wie in Peripherie , auch gegen, nahe, über etwas hinaus, siehe altgriechische Präpositionen Peri bezeichnet auch ein Wesen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Peri — (griech.: περί) ist eine aus dem Griechischen entlehnte Vorsilbe und bedeutet um etwas herum, ringsum, umgebend, wie in Peripherie , auch gegen, nahe, über etwas hinaus, siehe altgriechische Präpositionen Peri bezeichnet auch ein Wesen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Peri (Elfe) — Druck Kalkutta 1875 Europäische Adaption der Peris im Ballett von …   Deutsch Wikipedia

  • péri — 1. péri [ peri ] n. f. • 1697; persan perî « ailé » ♦ Génie ou fée, dans la mythologie arabo persane. « Le Paradis et la Péri », oratorio de Schumann. ⊗ HOM. Paierie, pairie. péri 2. péri, ie [ peri ] adj. • 1581; de périr ♦ Blas. Se dit d un… …   Encyclopédie Universelle

  • Diven (Mythologie) — Diven (Mythologie), Div s oder Dew s heißen die Geister, welche Ahriman schuf, da er den langdauernden Vernichtungskampf mit Ormuzd begann, der sich mit lichten Amschaspands und Peri s umgab. So sind die Diven dem Lichtreich entgegengesetzt und… …   Damen Conversations Lexikon

  • OPÉRA - Histoire, de Peri à Puccini — Si l’Italie n’a jamais pu reconquérir l’immense empire que les Romains avaient bâti grâce à l’efficacité de leurs légions, elle a su trouver d’autres moyens, plus pacifiques, de repartir à l’assaut de l’Europe. L’opéra, qu’elle invente à l’aube… …   Encyclopédie Universelle

  • Chiron (Mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Chiron. L éducation d Achille, par Delacroi …   Wikipédia en Français

  • Chiron (mythologie) — Pour les articles homonymes, voir Chiron. L éducation d Achille, par Delacroix (coupole du Palais Bourbon) …   Wikipédia en Français

  • Géant (mythologie aztèque) — Pour les articles homonymes, voir Géant. Dans la mythologie aztèque, les Géants (en nahuatl « Quinametzin ») sont des personnages caractérisés par une stature et une force exceptionnelles. Il convient de distinguer parmi ceux ci les… …   Wikipédia en Français

  • Egee (mythologie) — Égée (mythologie) Pour les articles homonymes, voir Égée. Thésée arrivant à Athènes salué par son père Égée (?), cratère …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”