Perugia

Perugia, eine Delegation des Kirchenstaats; die gleichn. Hauptstadt derselben liegt an der Straße von Florenz nach Spoleto, auf dem Gipfel eines steilen Felsens, in einem reizenden, herrlich bebauten Thale, durch welches die Tiber fließt, hat mit den Vorstädten gegen 30,000 Ew., besitzt eine Universität, 41 Kirchen, 48 Klöster, Fabriken in Sammet, Seide und Baumwollenzeugen, und viele Ueberreste römischer Baudenkmäler. Sie ist die Vaterstadt Pietro Vanucci's, von dem man viele Gemälde hier findet, wie z. B. in dem Collegio del Cambio, in dem Pallazzo pubblica u. v. and. Palästen. Vor der Kirche St. Pietro fuori di Mure befindet sich eine schöne Promenade, wo sich die elegante Welt P's versammelt. Sehenswerth sind außerdem die Kirchen St. Domenico, Sta. Anna, St. Agostino, St. Girolamo etc.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Perugia — Saltar a navegación, búsqueda Perugia Archivo:Perugia Stemma.png Escudo …   Wikipedia Español

  • Perugia — Perugia …   Deutsch Wikipedia

  • PERUGIA — PERUGIA, city in Umbria, central Italy. The Perugian statute of 1279, decreeing the expulsion of the Jews from the town, is proof that a Jewish settlement had previously been in existence in Perugia. It seems, however, that this measure was never …   Encyclopedia of Judaism

  • Perugia —   [pe ruːdʒa],    1) Hauptstadt der Provinz Perugia, in Umbrien, Italien, 493 m über dem Meeresspiegel, auf einem Höhenrücken zwischen dem Tibertal und dem Trasimen. See, 148 300 Einwohner; Erzbischofssitz; Universität (gegründet 1200),… …   Universal-Lexikon

  • Perugia — Aunque la forma tradicional española del nombre de esta ciudad de Italia es Perusa, hoy se emplea mayoritariamente la forma italiana Perugia (pron. [perúŷa]): «Viví tres meses en Perugia» (Bryce Vida [Perú 1981]). Como gentilicio se sigue usando… …   Diccionario panhispánico de dudas

  • Perugia — (spr. Perudscha), 1) Delegation im Kirchenstaat, Theil des alten Umbrien, zwischen der Legation Urbino Pesaro, den Delegationen Macerata, Camerino, Spoleto u. Viterbo u. dem ehemaligen Toscana, 73,17 QM.; 253,000 Ew. Das Land ist durch den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Perugia — (spr. uhdscha), das alte Perusia (s.d.), Hauptstadt der mittelital. Prov. und Landsch. P. (Umbrien; 9709 qkm, 1905: 689.806 E.), zwischen dem Tiber und dem Lago Trasimeno, (1901) 61.385 E., Dom San Lorenzo (15. Jahrh.), Basilika San Pietro, San… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Perugia — (–udscha), Delegation des Kirchenstaats, 68 QM. groß mit 211000 E., ist durch die Apenninen gebirgig, reich an Wäldern, fruchtbar an Oel u. Wein. Die Hauptstadt P. am Tiber ist Bischofssitz, hat eine Universität, 32000 E., in der Kathedrale und… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Perugia — • Archdiocese and city in Umbria, central Italy Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006 …   Catholic encyclopedia

  • Perugia — [pe ro͞o′jä] commune in Umbria, central Italy: pop. 145,000 …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”