Phönix (Mythologie)

Phönix (Mythologie), ein mythischer Vogel, von dem die Sage ging, daß er nur alle 500 Jahre einmal erscheine. Da kam er aus dem fernen Indien nach Aegypten, und trug ein Wunderei in den Heiostempel der Sonnenstadt. Er hatte Adlergröße, weiche Flaumen und ein prächtiger Federkamm zierte den Kopf: der Hals schillerte goldgelb, die Flügel prangten in Purpurfarbe, mit himmelblauer Spiegelung. Es gibt stets nur einen einzigen Phönix, wenn dieser sein Ende fühlt, trägt er sich ein Nest aus duftenden Hölzern und Balsamen zusammen, laßt es vom Strahl der Sonne entzünden, und facht die Gluth mit seinen Flügeln an. Nach dieser Selbstverbrennung entsteht aus der Asche ein Würmchen, und aus diesem geht nach kurzer Zeit ein junger Phönix hervor. Wenn die Geschichtschreiber alter Zeit uns versichern, daß die Phönixmythe astronomische Bedeutung habe, indem durch den Phönix und seine lange Lebensdauer ein besonderer Cyklus von Jahren verstanden werde, so hat dagegen spätere Deutung in dem Ph. ein schönes Bild der Verjüngung und der Unsterblichkeit gefunden. Dieß freiwillige Opfer des eigenen gealterten Lebens in Flammen, dieß Hervorgehen eines verjüngten Lebens, wenn der Läuterungstod überstanden, kann es ein schöneres Symbol der Fortdauer geben?

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phönix (Mythologie) — Ein Phönix in den Flammen (Aberdeen Bestiary, 12. Jahrhundert) Der Phönix (altgriechisch Φοίνιξ, phoínix, von altägyptisch benu: „Der Wiedergeborene/Der neugeborene Sohn“; lateinisch phoenix) ist ein mythischer Vogel, der verbrennt, um aus seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix — oder Phoenix (Transliterationen von griechisch: Φοίνιξ, lateinisch: phoenix) steht für: Phönix (Mythologie), einen mythischen Vogel, der aus seiner Asche immer wiedergeboren wird (siehe auch: Der Phönix in den Harry Potter Romanen) Phönix… …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix (Wappentier) — Phönix im Wappen von Buko Der Phönix steht in der Heraldik als Wappentier eher selten in der Reihe der gemeinen Figuren oder als Helmkleinod. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Phönix (Sternbild) — Daten des Sternbildes Phoenix Deutscher Name Phoenix Lateinischer Name Phoenix Lateinischer Genitiv Phoenicis Lateinische Abkürzung Phe Rektaszension 23h 46m bis 2h 25m Deklination …   Deutsch Wikipedia

  • Phoenix (chinesische Mythologie) — chinesischer Phönix im Sommerpalast, Peking Der Fenghuang (chin. 鳳凰 / 凤凰, Fènghuáng) ist in China ein Glückssymbol, der den südlichen Teil des Kaiser Palastes beschützt. Ähnlich dem Phönix der griechischen und ägyptischen …   Deutsch Wikipedia

  • Der Flug des Phönix (1965) — Filmdaten Deutscher Titel: Der Flug des Phönix Originaltitel: The Flight of the Phoenix Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1965 Länge: 142 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Phoenix (Mythologie) — Ein Phönix in den Flammen (Aberdeen Bestiary, 12. Jahrhundert) Der Phönix (altgriechisch Φοίνιξ, phoínix, von altägyptisch benu: „Der Wiedergeborene/Der neugeborene Sohn“; lateinisch phoenix) ist ein mythischer Vogel, der verbrennt, um aus seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Chinesische Mythologie — Chang e fliegt zum Mond Die chinesische Mythologie reicht in mündlicher Überlieferung bis in die Zeit der Shang Dynastie (ca. 1700 v. Chr. 1100 v. Chr.) zurück, liegt in schriftlicher Form jedoch erst in der klassischen Zeit Chinas, zur Zeit des …   Deutsch Wikipedia

  • Drache (Mythologie) — Der babylonische Drache Mušḫuššu. Relief aus glasierten Ziegeln am Ischtar Tor, 605 bis 562 v. Chr. Pergamonmuseum, Berlin …   Deutsch Wikipedia

  • Long (Mythologie) — Neun Drachen Wand in Datong Lóng (chinesisch 龍 / 龙, viet. rồng, kor. 룡 ryong[1] bzw …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”