Piu (Musik)

Piu (Musik), s. v. w. mehr, als Musikbezeichnung entweder verstärkend oder verringernd, z. B. p. forte stärker, und p. piano schwächer.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • più — piụ̀ 〈Musik〉 mehr; più allegro [Etym.: ital.] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • più — piụ̀ 〈Mus.〉 mehr ● più allegro [ital.] * * * più [pi̯u: ] <Adv.> [ital. più < lat. plus] (Musik): mehr (in vielen Verbindungen vorkommende Vortragsanweisung, z. B. più forte = noch mehr forte, d. h. lauter, stärker). * * * più   [pi uː;… …   Universal-Lexikon

  • Più — (ital., Musik), auf Noten so v.w. mehr; wird zur nähern Bezeichnung gebraucht, wo das Zeitmaß od. die Stärke des Tons ab od. zunehmen soll; z.B. P. allegro, geschwinder; P. lento, langsamer; P. forte, stärker; P. piano, schwächer; P. tosto, so… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Più — (ital.), mehr, z. B. in der Musik p. allegro, geschwinder, p. lento, langsamer …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Più forte, ragazzi! — Filmdaten Deutscher Titel: Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle Originaltitel: Più forte, ragazzi! Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1972 Länge: 102 Minuten Originalsprache: Italienisch …   Deutsch Wikipedia

  • Tempo (Musik) — Das Tempo (ital. „Zeit“; Plural: Tempi / tɛmpi/; von lat. tempus; dt. auch Zeitmaß) gibt in der Musik an, wie schnell ein Stück zu spielen ist. Zusätzlich sind viele Tempobezeichnungen gleichzeitig auch Ausdrucksbezeichnungen, geben also auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamik (Musik) — Mit Dynamik wird in der Musik die Lehre von der Tonstärke (physikalisch: Lautheit) bezeichnet. Dabei unterscheidet man einheitliche Lautstärken (Stufen), gleitende Veränderungen der Lautstärke (Übergänge), abrupte Veränderungen der Lautstärke… …   Deutsch Wikipedia

  • Largo (Musik) — Largo (ital. breit) ist eine musikalische Vortragsbezeichnung. Als Tempovorschrift ist Largo seit dem frühen 17. Jahrhundert nachweisbar. Giulio Caccini spricht von einer misura piu larga (1601), G.Frescobaldi von einem tempo largo (1615). Seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Forte und Piano (Musik) — Forte und Piano (Musik), sind in der Musik das, was in der Malerei Licht und Schatten. Wie das Piano, so hat auch das Forte mehrere Abstufungen; vom mezzo forte steigt die Stärke desselben zum gewöhnlichen Forte f, zu dem piu forte ff bis zu dem… …   Damen Conversations Lexikon

  • Agogik (Musik) — Agogik (griechisch ἄγειν ágein führen) bezeichnet die Kunst der Veränderung des Tempos im Rahmen eines musikalischen Vortrags. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Accelerando 3 Ritardando …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”