Plauischer Grund

Plauischer Grund, dieses fast 3 Stunden lange, höchst romantische Felsenthal, durchflossen von der Weißeritz, beginnt eine halbe Stunde von Dresden bei dem Dorfe Plauen, und endet bei dem Badeorte Tharandt. Wer Dresden besucht, dürfte zu einem nahen Ausfluge kaum eine passendere Wahl treffen, als den Besuch dieses Thales, zu welchem übrigens jetzt, wegen seiner reichhaltigen Steinkohlengruben, eine Eisenbahn projectirt ist.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plauischer Grund — Plauischer Grund, s. u. Plauen 3) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plauischer Grund — Plauischer Grund, reizendes Thal, von der Weißeritz durchflossen, unweit Dresden, zwischen dem Dorfe Plauen und Tharand …   Herders Conversations-Lexikon

  • Plauen — Plauen, 1) Bezirksgericht u. Gerichtsamt des kön. sächs. Kreisdirectionsbezirks Zwickau (Voigtland), mit 32,660 Ew.; 2) Amtsstadt darin, sonst Haupt u. Kreisstadt des Voigtländischen Kreises, an der Elster; Amtshauptmannschaft, Hauptsteueramt,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”