Plejaden (Mythologie)

Plejaden (Mythologie), die Töchter des Atlas und der Plejone: Alkyone, Maja, Elektra, Merope, Kälano, Sterope und Taygete, welche Orion 7 Jahre liebte und verfolgte, bis endlich Jupiter sie unter die Sterne versetzte, wo sie die unter dem Namen Siebengestirn bekannte Sterngruppe auf dem Rücken des Stieres bilden. Diese Gruppe umfaßt 40 kleine Sterne; die Alten kannten aber nur sechs, und sagten, die siebente lasse sich aus Scham nicht sehen, weil sie allein einen Sterblichen, den Sisyphos, erkoren, während ihre Schwestern Lieblinge der Götter waren.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plejaden (Mythologie) — Die Plejaden. Gemälde von Elihu Vedder, 1885, Metropolitan Museum of Art, New York. Die Plejaden galten in der griechischen Mythologie als Nymphen beziehungsweise als Töchter des Atlas und der Okeanide Pleione. Durch ihre Abstammung von Atlas… …   Deutsch Wikipedia

  • Plejaden — Datenbanklinks zu Plejaden Offener Sternhaufen Plejaden …   Deutsch Wikipedia

  • Plejaden (Begriffsklärung) — Die Plejaden sind in der griechischen Mythologie die (auch als Atlantiden bezeichneten) sieben Töchter des Atlas und der Okeanine Pleione – siehe Plejaden (Mythologie) das nach ihnen benannte „Siebengestirn“, der Sternhaufen der Plejaden – siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Mythologie der Griechen u. Römer — Mythologie der Griechen, Mythologie der Römer, die, hat mit allen Naturreligionen das Gemeinsame, daß sie die Natur vergöttert, den Schöpfer vom Geschöpfe nicht gehörig unterscheidet und ist weiter vorherrschend anthropomorphystischen Charakters …   Herders Conversations-Lexikon

  • Maia (Griechische Mythologie) — Götterversammlung in Olymp: Hermes mit seiner Mutter Maia, Detail von einer attischen rotfigurigen Amphora, um 500 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen 2304 Maia ist in der …   Deutsch Wikipedia

  • Hermes (Mythologie) — Hermes Hermes (griechisch Ἑρμής, auch Hermeias Ἑρμείας, dor. Hermas …   Deutsch Wikipedia

  • Plejade (Mythologie) — Plejaden im Sternbild Stier. Die Plejaden (griechisch Πλειάδες Pleiades, sumerisch MUL.MUL als viele Sterne, akkadisch Zappu als Mähne des Stieres und Samenkörner der Saat) sind Gegenstand unterschiedlichster Mythologien …   Deutsch Wikipedia

  • Sieben Schwestern (Mythologie) — Plejaden im Sternbild Stier. Die Plejaden (griechisch Πλειάδες Pleiades, sumerisch MUL.MUL als viele Sterne, akkadisch Zappu als Mähne des Stieres und Samenkörner der Saat) sind Gegenstand unterschiedlichster Mythologien …   Deutsch Wikipedia

  • Maia (Mythologie) — Götterversammlung auf dem Olymp: Hermes mit Maia, Detail einer attisch rotfigurigen Amphora des Nikoxenos Malers, um 500 v. Chr., Staatliche Antikensammlungen 2304 Maia (griechisch Μαῖ …   Deutsch Wikipedia

  • Orion (Mythologie) — Orion als Sternbild. Illustration aus Johann Bayers Uranometria, 1603 Orion (griechisch Ὠρίων) ist ein riesenhafter, unter die Sterne versetzter Jäger der griechischen Mythologie. Als riesiger und starker Jäger lebte er in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”