Ariosta Lippa

Ariosta Lippa

Ariosta Lippa, war anfänglich die Geliebte des Markgrafen Obizzo von Este und Ferrara, wurde aber ihres Verstandes und ihrer liebenswürdigen Eigenschaften wegen, im Jahre 1352 von ihm zu seiner rechtmäßigen Gemahlin erhoben. Als er starb, übertrug er ihr die Regierung seiner Staaten, und sie täuschte dieses Zutrauen nicht, sondern führte sie mit einer Umsicht und Klugheit, die ihr die Achtung und den Beifall der Zeitgenossen erwarben. Von ihr stammt das Haus Este, welches noch jetzt in den herzoglichen Familien zu Modena fortbesteht.

A.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”