Räthsel

Räthsel, ein poetischer Scherz, welcher das Nachdenken reizen soll, indem er einen Gegenstand beschreibt, ohne diesen selbst zu nennen. Bedingung dabei ist, daß die angegebenen Merkmale insgesammt auf den Gegenstand passen und daß die einzelnen Angaben klar gegeben sind, ohne doch zu viel zu verrathen. Dem Räthsel verwandt sind das Akrostichon, Anagramm, der Logogryph und die Charade (s. d.).


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Räthsel — Räthsel, 1) die umschreibende Darstellung eines nicht genannten Gegenstandes, welche als Aufgabe zur Beschäftigung des Scharfsinns dient, insofern die Prädicate des zu errathenden Gegenstandes nur durch Angabe theils der Ähnlichkeit mit andern,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Räthsel — (lat. und griech. aenigma), die Beschreibung eines Gegenstandes, der nicht genannt wird, wobei besonders die Merkmale der Aehnlichkeit mit einem andern hervorgehoben werden, als Aufgabe für den Scharfsinn zum Errathen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Räthsel — 1. Wer in Räthseln beichtet, wird in Räthseln absolvirt. *2. Das ist mir ein Räthsel. Holl.: Dat is mij een raadsel. (Harrebomée, II, 207b.) *3. Das Räthsel wird er nicht lösen. Lat.: Herculanus nodus. (Erasm., 940; Philippi, I, 175.) …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Räthsel (2), das — 2. Das Räthsel, des s, plur. ut nom. sing. Dimin. das Räthselchen, Oberd. Räthselein. 1) Ein Mährchen, eine Fabel, eine erdichtete Erzählung; eine im Hochdeutschen veraltete noch im gemeinen Leben Oberdeutschlandes übliche Bedeutung. Jemanden ein …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Räthsel (1), der — 1. Der Räthsel, in einigen Gegenden, der Raden, siehe dieses Wort …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Sphinx — SPHINX, gis, Gr. Σφίγξ, γος, (⇒ Tab. V.) 1 §. Namen. Einige leiten diesen Namen von dem griechischen Worte σφίγγινειν, zusammenziehen, her, weil solches Ungeheuer mit seinen Räthseln die Menschen gleichsam verstrickt habe. Casal. de Rit. veter.… …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Karl Heinrich Ulrichs — (1899) …   Deutsch Wikipedia

  • Caspar Isenkrahe — Mathias Caspar Hubert Isenkrahe (May 12, 1844 in Müntz near Jülich – August 12, 1921 in Trier) was a German mathematician, physicist and catholic philosopher of nature. Life Caspar Isenkrahe grew up without a father, who died before Caspar s… …   Wikipedia

  • Dioning — Karl Heinrich Ulrichs (1825 1895) Karl Heinrich Ulrichs (* 28. August 1825, Westerfeld, heute Stadtteil Kirchdorf in Aurich (Ostfriesland); † 14. Juli 1895, L’Aquila, Italien) war ein Vorkämpfer der Homosexuellen Bewegung …   Deutsch Wikipedia

  • Karl-Heinrich Ulrichs — (1825 1895) Karl Heinrich Ulrichs (* 28. August 1825, Westerfeld, heute Stadtteil Kirchdorf in Aurich (Ostfriesland); † 14. Juli 1895, L’Aquila, Italien) war ein Vorkämpfer der Homosexuellen Bewegung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”