Raffiniren

Raffiniren, verfeinern, läutern, säubern; im gewöhnlichen Leben auch für erkünsteln, ersinnen gebraucht.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Raffiniren — Raffiniren, 1) läutern, reinigen, verfeinern, z.B. Campher, Öl, Quecksilber, blaue Farbe, Metalle, bes. Gußeisen, Stahl (s.d. a.) u. Zucker (s.d.); daher Raffinade, so v.w. Raffinirter Zucker; 2) auf etwas raffiniren, über etwas nachdenken,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Raffiniren — Raffiniren, frz. dtsch., reinigen, verfeinern; raffinirt, geläutert, verfeinert, abgefeimt; Raffinade, Läuterung; geläuterter Zucker; Raffinerie, Läuterung; Abgefeimtheit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Silber [1] — Silber (Argentum, Luna, Diana). I. (Chem.), chemisches Zeichen Ag, sonst ☾, Atomgewicht 108 (H = 1) od. 1350 (O = 100), seit den ältesten Zeiten bekanntes u. geschätztes edles Metall; ist im reinen Zustande weiß, glänzend, krystallisirt im… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stahl [1] — Stahl, 1) (gr. Chalybs), Verbindung des reinen Eisens mit 2/3 bis 2 Procent Kohlenstoff, so daß er in Bezug auf den Kohlenstoffgehalt zwischen Gußeisen u. Schmiedeisen innesteht. I. Die Eigenschaften des S s. Er ist fast so leicht schmelzbar (bei …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Syrup — Syrup, 1) gemeiner (Syrupus communis hollandicus, Melasse), die bei den Raffiniren des Zuckers übrig bleibende, aus den Formen, in welche der letztere zum Festwerden geschöpft wird, abfließende, keinen krystallisirbaren Zucker mehr enthaltende,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zuckerfabrication — Zuckerfabrication. Zur fabrikmäßigen Gewinnung von Rohrzucker benutzt man hauptsächlich das Zuckerrohr u. die Zuckerrübe, in untergeordneterem Grade auch gewisse Ahornarten, das Chinesische Zuckerrohr, den Mais, manche Palmenarten, eine… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zucker — Zucker, im Allgemeinen die feste, geruchlose, im trocknen Zustande verbrennliche und im Wasser etc. auflösliche, aus Kohlen , Wasser und Sauerstoff bestehende süße Materie, die vorzüglich aus Pflanzen, als dem Zuckerrohr, Ahorn, den Runkelrüben,… …   Damen Conversations Lexikon

  • Reinigen — Reinigen, 1) von anklebendem od. untermischtem Unrath befreien; über das Reinigen des Getreides s.d. S. 307; 2) (Beizen) bei Metallarbeiten, bes. bei Blechen u. Drähten, die bei der Bearbeitung entstandene Oxydschicht auf der Oberfläche durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Stärkemehlzucker — Stärkemehlzucker, ein Krümelzucker, welcher dadurch bereitet wird, daß man einen Theil Stärkemehl mit 4 Theilen Wasser u. 1/10 Theil concentrirter Schwefelsäure kocht, bis das Ganze zu einer gleichförmigen dünnen Flüssigkeit geworden ist, dann… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zucker [1] — Zucker (Saccharum), gewisse, durch süßen Geschmack ausgezeichnete Substanzen des Pflanzen u. Thierreiches, welche aus Kohlenstoff, Wasserstoff u. Sauerstoff bestehen, durch Chlor od. gewisse Metallchloride beim Erwärmen auf 100° in schwarze… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”