Ries, Ferdinand

Ries, Ferdinand, geb. zu Bonn 1784, ein Schüler Beethoven's, dessen tiefer Ernst auch bei ihm vielfach durchblickt, trat zuerst 1806 in Petersburg mit großem Beifall als Clavierspieler auf, und erwarb sich sowohl als solcher, als namentlich durch seine Symphonien, die in London mit größter Pracht aufgeführt wurden, durch seine geistreichen Concerte, unter denen das in Fis-moll das ansprechendste ist, und durch die dem größern Publikum sehr liebgewordenen Variationen und kleineren Claviercompositionen überhaupt, in ganz Europa einen bedeutenden Ruf. Mit Glück auch im dramatischen Fache schaffend, wie dieß seine romantische Oper »die Räuberbraut« und später seine »Liska oder die Hexe von Gyllenstern« hinlänglich bekundet, und als Componist der Cantate: »der Sieg des Glaubens« sich zugleich als einen nicht untüchtigen Meister im Kirchenstyle bewährend, lebt R. nach seinen vielen Kunstreisen durch Deutschland, Italien und England jetzt in glücklicher Muse, nur mit Composition beschäftigt, zu Frankfurt a. M.

–r.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ferdinand Ries — (* 28. November 1784 in Bonn; † 13. Januar 1838 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Komponist, Pianist und Orchesterleiter. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Ries — (Bonn, baptised November 28 1784 ndash; January 13 1838), from a musical family of Bonn, [ Ferdinand’s grandfather, Johann Ries (1723–1784), was appointed court trumpeter to the Elector of Cologne at Bonn] was a friend and pupil of Beethoven who… …   Wikipedia

  • Ferdinand ries — Pour les articles homonymes, voir Ries (homonymie). Ferdinand Ries Ferdinand Ries, né le 28 novembre 1784 à …   Wikipédia en Français

  • Ferdinand Ries — Saltar a navegación, búsqueda Retrato anónimo de Ferdinand Ries. Ferdinand Ries (29 de noviembre de 1784 13 de enero de 1838) fue un compositor alemán, amigo y alumno de Beethoven …   Wikipedia Español

  • Ries — is the German word for a unit of paper ream, derived from the Arabic word rizma .The term can refer to:Geography:* Nördlinger RiesPeople:* Adam Ries * Al Ries * Charles P. Ries * Christopher Ries * Ferdinand Ries * Franz Ries (1846 1932), German… …   Wikipedia

  • Ries [3] — Ries, Ferdinand, deutscher Musiker und Componist, geb. 1784 zu Bonn, bildete sich unter seinem Vater, einem gleichfalls berühmten Musiker, später unter Beethoven, hielt sich 12 Jahre in London auf, ging dann nach Frankfurt a. M., besuchte Italien …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ferdinand Ries — Pour les articles homonymes, voir Ries (homonymie). Ferdinand Ries Naissance 28 novembre 1784 …   Wikipédia en Français

  • Ries (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Géographie Astroblème de Ries Patronyme Roland Ries Homme politique français, sénateur (2005 ) et maire de Strasbourg (1997 2000 et 2008 ) Ries Famille de …   Wikipédia en Français

  • Ries [3] — Ries, 1) Adam, s. Riese. 2) Ferdinand, geb. 29. Nov. 1784 in Bonn, Sohn des 1846 daselbst verstorbenen Concertmeisters Franz R., widmete sich der Musik, ging 1799 nach München u. 1800 zu Beethoven nach Wien, lebte 1805 in Bonn u. 1807–9 in Paris …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ries [3] — Ries, Name einer Musikerfamilie, deren Stammvater Franz Anton (geb. 10. Nov. 1755 in Bonn, gest. 1. Nov. 1846 daselbst) in der Bonner kurfürstlichen Kapelle neben Beethoven, B. Romberg u. a. eine geachtete Stellung als Violinist einnahm. Söhne:… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”