Rigorismus

Rigorismus, sittliche Strenge, rigoureux, streng, hart, ernstlich.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rigorismus — (lat., »Strenge«) heißt im allgemeinen jede strenge, bez. überstrenge, an bestimmten Grundsätzen unverbrüchlich festhaltende Denk und Handlungsweise; im engern Sinne heißt so jede ethische Lehre, die (wie die Kantsche), von der Annahme der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rigorismus — (lat.), strenge, unbeugsame Denk und Handlungsweise, Sittenstrenge; Rigoríst, (allzu) strenger Sittenrichter; rigorōs, streng, hart; Rigorōsum (examen rigorosum), strenge Prüfung …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rigorismus — Der Rigorismus (v. lat. rigor „Steifheit, Härte, Unbeugsamkeit“) bezeichnet allgemein: eine überstrenge, starre Denk und Handlungsweise, die an Grundsätzen und Prinzipien festhält, ohne Rücksicht auf die konkreten Bedingungen und Situationen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Rigorismus — Ri|go|rịs|mus 〈m.; , rịs|men〉 übertriebene Strenge, Härte, Unerbittlichkeit ● ein kompromissloser, moralischer Rigorismus [→ rigoros] * * * Ri|go|rịs|mus, der; [wohl frz. rigorisme, zu lat. rigor = Steifheit, Härte, Unbeugsamkeit] (bildungsspr …   Universal-Lexikon

  • Rigorismus —    (lat. = starre Orientierung an Grundsätzen), eine Haltung, die sich weigert, ihre Prinzipien hinsichtlich der argumentativen Überzeugungskraft, der Umstände, der möglichen Güterabwägung jemals zu überprüfen. Der R. akzeptiert die… …   Neues Theologisches Wörterbuch

  • Rigorismus — Ri|go|rịs|mus 〈m.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 übertriebene Strenge, Härte, Unerbittlichkeit [Etym.: <lat. rigor »Steifheit, Härte, Unbeugsamheit«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Rigorismus — Ri|go|ris|mus der; <wohl nach gleichbed. fr. rigorisme; vgl. ↑...ismus> unbeugsames, starres Festhalten an bestimmten, bes. moralischen Grundsätzen …   Das große Fremdwörterbuch

  • Rigorismus — Ri|go|rịs|mus, der; <lateinisch> (übertriebene Strenge; strenges Festhalten an Grundsätzen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kategorischer Imperativ — Der kategorische Imperativ (kurz KI) ist das grundlegende Prinzip der Ethik Immanuel Kants. Er gebietet allen endlichen vernunftbegabten Wesen und damit allen Menschen, Handlungen darauf zu prüfen, ob sie einer universalisierbaren Maxime folgen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtethik — Der kategorische Imperativ (kurz KI) ist das grundlegende Prinzip der Ethik Immanuel Kants. Er gebietet allen endlichen vernunftbegabten Wesen und damit allen Menschen, Handlungen darauf zu prüfen, ob sie einer universalisierbaren Maxime folgen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”