Romanze

Romanze, eine Blüthe der romanischen Sprache, die sich unter Spaniens Himmel unter den einfach, milden Klängen der Laute zur Blume entfaltete (wo sie in heiterer Pracht am Manzanares und in Andalusien's Zaubergarten blühte), während sie im nebelgrauen Norden sich in die düstern Farben der Schwermuth und des Grauens hüllte. In ihrer ursprünglichen Gestalt recht eigentlich der Ausdruck ritterlicher Lieb' und Minne, durchsponnen von den kleinen, lieblichen Thatsachen zärtlicher Zerwürfnisse und Versöhnungen, soll die R. eine poetische Erzählung in reinster lyrischer Form sein, in der die Erzählung selbst stets dem Gesange untergeordnet ist. Vergl. Ballade, von der sie in Form und Wesen wenig abweicht, von Einigen gar nicht unterschieden wird.

S....r.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Romanze — steht für: Romanze (Literatur), eine lyrisch epische Verserzählung Romanze (Musik), ein lyrisch romantisches Musikstück ohne festgelegte Formprinzipien Romanze (Liebe), eine bestimmte Beziehungsform zwischen zwei Individuen Romanze (Film), Titel… …   Deutsch Wikipedia

  • Romanze — Romanze: Das Substantiv gelangte mit der spanischen Romanze, einer unserer ↑ Ballade vergleichbaren Kunstgattung episch lyrischen Charakters, im 18. Jh. durch frz. Vermittlung (frz. romance) ins Deutsche. Heute wird das Wort fast ausschließlich… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Romanze — Romanze, eine Gattung der lyrisch epischen Poesie, deren Name u. Begriff aus seiner Heimath Spanien nach Deutschland gekommen ist. In Spanien, wie in allen übrigen romanischen Ländern, ist ein jedes volksmäßiges Gedicht, welches in der Sprache… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Romanze — Romanze, ein kurzes episches Gedicht, das ein einfaches, aber Phantasie und Gefühl unmittelbar und lebhaft packendes und erregendes Geschehen in knappen Strichen zur Darstellung bringt. Von der Ballade, die einen ähnlichen Charakter besitzt,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Romanze — Romanze, im Volkston gehaltenes lyrisch episches Gedicht, eine aus Spanien stammende Dichtungsgattung (s. Romanzero), in Deutschland nachgebildet durch Schiller, Goethe, Tieck, Schlegel, Uhland, Rückert etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Romanze — Sf gefühlvolles Gedicht oder Musikstück; inniges Liebesverhältnis per. Wortschatz fach. (18. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. romance, dieses aus einer spanischen Form von afrz. romanz (Roman).    Ebenso nndl. romance, ne. romance, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Romanze — Liebesabenteuer * * * Ro|mạn|ze 〈f. 19〉 1. 〈Lit.〉 aus Spanien stammende (14. Jh.), lyrisch gefärbte, volkstüml. Verserzählung in vierzeiligen Strophen mit acht od. später vierhebigem trochäischem Versmaß 2. 〈Mus.〉 seit Ende des 18. Jh. zuerst in …   Universal-Lexikon

  • Romanze — 1. Ballade, Gedicht. 2. Abenteuer, Flirt, Liebesabenteuer, Liebesbeziehung, Liebeserlebnis, Liebesgeschichte, Liebesverhältnis, Liebschaft, Lovestory, Seitensprung, Verhältnis; (österr.): Pantscherl; (ugs.): Techtelmechtel; (abwertend): Liebelei; …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Romanze — Ro·mạn·ze die; , n; 1 eine ziemlich kurze Liebesbeziehung ≈ Affäre, ↑Verhältnis (3) <eine heimliche Romanze; eine Romanze mit jemandem haben, erleben> 2 ein Gedicht, das ähnlich wie ein Volkslied ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Romanze — die Romanze, n (Aufbaustufe) kurzes Liebesverhältnis mit jmdm. Synonyme: Abenteuer, Liebesabenteuer, Liebschaft, Liebesgeschichte Beispiel: Er hatte eine Romanze mit der Frau des Ministers …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”