Rosenöl

Rosenöl, in Indien Attar Gul genannt, das Lieblingsparfüm der morgenländischen Schönen, steht schon im Oriente in so hohem Preise, daß die kleine Quantität vom Gewicht einer Rupie, hundert Rupien, das heißt ungefähr 120 Gulden, kostet. Um diese Wenigkeit zu erhalten, bedarf es 200,000 Blumen, und man wird sich demnach nicht wundern, daß ächtes Rosenöl in Europa so theuer und selten ist. Das Verfahren, welches der indischen Bisamrose die kostbare Essenz entlockt, soll folgendes sein: Tagelöhner pflücken früh am Morgen, noch ehe sie der Sonne Strahl getroffen, die eben aufgebrochenen Blüthen. Man zupft sie sogleich aus und unterwirft sie zu wiederholten Malen der Destillation, bis sich auf den großen mit Rosenwasser gefüllten Gefäßen, die der frischen Nachtluft ausgesetzt werden, die Oeltröpfchen zeigen. Das zurückbleibende, bei weitem billigere Rosenwasser, Guh la a biePaonie genannt, von Ghazipuhr, in dessen Umgegend die meisten Rosenpflanzungen sind, soll ebenfalls noch viel ölichte Theile enthalten. Die indischen Familien, und nach ihrem Beispiel viele Europäer, brauchen es als Heilmittel gegen innere Verletzungen, so wie als Würze in der Küche. Aechtes R. muß stets wie gefroren aussehen und ein damit auf seines Papier gemachter Flecken bei Erwärmung desselben spurlos verschwinden. F.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rosenöl — stammt zum großen Teil aus Bulgarien und wird aus den Blüten einer Form der Rosa centifolia (»Rose von Kasanlik«) durch Destillation mit Wasser gewonnen. Die geringen Mengen Rosenöl, welche in Persien, Indien und Südfrankreich gewonnen… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Rosenöl — (Oleum rosarum, Essence de roses), das ätherische Öl der Blüthen von Rosa centifolia, moschata u. sempervirens, ist farblos, von durchdringendem, fast betäubendem Geruch, welcher nur bei starker Verdünnung dem der Rosen gleichkommt; specifisches… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rosenöl — (Athar der Orientalen, engl. Attar Ottar oder Otto of rose), ätherisches Öl, das durch Destillation von Rosenblättern (besonders von Rosa damascena Mill.) mit Wasser in Ostindien, Ägypten, China, Persien etc., für den europäischen Handel in den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rosenöl — Rosenöl, Attar, ätherisches Öl der Kronenblätter einiger Rosenarten, bes. der Damaszener Rose und der Zentifolie, durch Destillation mit Wasser gewonnen (3000 kg Rosenblätter geben 1 kg Öl). Fabrikation hauptsächlich am Südabhang des Balkans, in… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rosenöl — Rosenöl, s. Rose …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rosenöl — Rosenölherstellung (Gemälde) Rosenöl ist ein ätherisches Öl und wird durch Wasserdampf Destillation aus den Blütenblättern von Rosen gewonnen. Die zur Ölgewinnung benutzten Blüten werden vor allem in Bulgarien (Rosental), Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • Rosenöl — Ro|sen|öl 〈n. 11; unz.〉 durch Wasserdampfdestillation aus Rosenblüten gewonnenes, intensiv duftendes ätherishes Öl * * * Ro|sen|öl, das: aus den Blütenblättern bestimmter Rosen durch Destillation gewonnenes ätherisches Öl mit starkem Rosenduft. * …   Universal-Lexikon

  • Rosenöl — Ro|sen|öl …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Розовое масло — (Rosenöl, L huile Rosat, rose oil, гюль яг) получается водной перегонкой цветов различных роз (Rosa damascena, sempervirens, moschata, centifolia), растущих в различных странах Европы, Азии и Африки. Прежде Р. масло добывалось в Персии, откуда… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Rosental (Bulgarien) — Lage des Rosentals in Zentralbulgarien (roter Strich) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”