Rossini, Giacomo

Rossini, Giacomo. Es war im Jahre 1817, als der Schwan von Pesaro, wie R. von seinen Verehrern nach seinem Geburtsorte genannt wird, zuerst auch sein leuchtendes Gefieder in Deutschland entfaltete, und von da an waren trotz des lebhaften Widerspruchs der altern und deutschen Schule viele der verflossenen Jahre eben so viele Triumphe seiner musikalisch-dramatischen Muse. Und in der That entschädigen seine lieblichen Melodien, seine ungemeine Productionskraft und das seltene Feuer seines Genius reichlich für seinen Mangel an Tiefe, seine Incorrectheit und mannichfachen Verstöße gegen die Charakteristik. In früher Jugend, – er wurde 1792 von ganz armen Eltern geboren und machte seine Studien in Bologna, – kaum 17 Jahr alt, trat er schon als Componist auf, erwarb sich durch seine, nach und nach fast auf ein halbes hundert steigenden Opern, namentlich durch seinen »Barbier von Sevilla,« der Königin aller komischen Opern, seinen romantischen., Tankred,« die tändelnde »Aschenbrödel« und »diebische Elster,« den großartigen »Moses,« und den herrlichen »Othello« mit seinem tragischen dritten Acte, den Ruf eines der größten welschen Meister der neueren Zeit, leitete, nachdem er 1823 zuerst sein Vaterland verlassen, die italienische Oper in Wien und London, und lebt seit 1825 in Paris, wo er jetzt das dolce far niente zur Devise seiner Tage gewählt zu haben scheint.

S....r.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Giacomo Meyerbeer — (* 5. September 1791 in Tasdorf bei Berlin; † 2. Mai 1864 in Paris), eigentlich Jakob Liebmann Meyer Beer[1], war ein deutscher Komponist und Dirigent. Er war einer …   Deutsch Wikipedia

  • Giacomo Meyerbeer — Nacimiento 5 de septiembre de 1791 …   Wikipedia Español

  • Giacomo Meyerbeer — Giacomo Meyerbeer, Lithograph by Josef Kriehuber, 1847. Giacomo Meyerbeer[1] (5 September 1791 – 2 May 1864) was a noted German opera composer, and the first great exponent of grand opera. At his peak in the 1830s and 1840s, he was the most… …   Wikipedia

  • Giacomo Leopardi — Giacomo Taldegardo Francesco di Sales Saverio Pietro Leopardi Born June 29, 1798(1798 06 29) Recanat …   Wikipedia

  • Giacomo Puccini — Giacomo Antonio Domenico Michele Secondo Maria Puccini (* 22. Dezember 1858 in Lucca; † 29. November 1924 in Brüssel) war ein italienischer Komponist des Fin de Siècle …   Deutsch Wikipedia

  • Giacomo Manzoni — (born Milan 26 September 1932) is an Italian composer. He studied composition from 1948 in Messina with Gino Contilli, and continued his studies from 1950 to 1956 at the Conservatoire of Milan. In 1955 he obtained a doctorate in foreign languages …   Wikipedia

  • Giacomo Lauri-Volpi — (December 11, 1892 ndash;March 17,1979) was an Italian tenor who performed throughout Europe and the Americas in a career that spanned 40 years.Born in Lanuvio, Italy, he was orphaned at the age of 11. After completing his secondary education at… …   Wikipedia

  • Giacomo Lercaro — Biographie Naissance 28 octobre 1891 à Quinto al mare Ordination sacerdotale 25 juillet 1914 Décès 18 octobre 1976 à Bologne …   Wikipédia en Français

  • Giacomo Prestia — Naissance 18 août 1960 Florence …   Wikipédia en Français

  • Giacomo Lauri-Volpi — (Lanuvio, 11 de diciembre de 1892 Burjassot, 17 de marzo de 1979), fue un tenor italiano que desarrolló su carrera por toda Europa y América durante más de cuarenta años. Mausoleo donde se encuentra enterrado Lauri Volpi. Nació e …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”