Asmodi

Asmodi war nach einer hebräischen Mythe ein böser Geist, welcher der Sara, der Tochter Raguel's zu Rages in der Brautnacht nach einander sieben Männer tödtete. Als der junge Tobias die Sara ehelichen wollte, gelang es ihm auf Anrathen des Raphael, den Asmodi durch Gebet und Räucherung von sich fern zu halten. Asmodi wurde nun von Raphael gefangen und in die Wüste Aegyptens verbannt. Die Dichter benutzten diese Mythe, und haben dem Asmodi unter den Dämonen wohl das größte Reich angewiesen. Sie stellen ihn nämlich als Eheteufel auf, welcher ein teuflisches Vergnügen darin findet, fortwährend Ehezwiste anzustiften.

–t–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Asmodi — bezeichnet: einen Dämon aus der Mythologie des Judentums, siehe Asmodäus Herbert Asmodi (1923–2007), deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wo …   Deutsch Wikipedia

  • Asmōdi — Asmōdi, 1) (eigentlich Aschmodai, Zerstörer), im Talmud der Oberste der bösen Geister, wohnt in einem versiegelten Brunnen auf dem Horeb, aus dem er täglich steigt, um Böses zu stiften u. Zauberkunststücke zu machen. König Salomo soll ihn einst… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Asmodi — (griech. Asmodaios, im talmud. Idiom Aschmedai, »Verderber, Dämon«), in den Apokryphen (Tob. 3, 8) der Eheteufel, Störer der Ehe. Das Wort entspringt der Zendsprache (aeschma daeva = Aêschma Dämon) und bezeichnet den wollüstigen König der Dämonen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Asmodi — Asmōdi, talmudisch Aschmedai (»Zerstörer«), böser Dämon, tötete nach Buch Tobias die 7 Ehemänner von Raguels Tochter Sara; daher Störer der Ehen, Eheteufel …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Asmodi — Asmodi, böser, unzüchtiger Geist, im Buche Tobias nach der Volkssage behandelt, spielt in der rabbinischen Dämonenlehre eine bedeutende Rolle …   Herders Conversations-Lexikon

  • Asmodi — I Asmodi,   hebräisch Ạschmodai, Ạschmedai, griechisch Asmodaus, Asmodaios, Name eines Dämons im Alten Testament (Tobias 3, 8), der nacheinander die sieben Männer Saras, der Tochter Raguels, tötete, sobald diese ihnen zur Braut gegeben worden… …   Universal-Lexikon

  • Asmodi — 1As|mo|di, ökumenisch Asch|mo|dai <aramäisch> (ein Dämon im Alten Testament und im jüdischen Volksglauben)   2As|mo|di (deutscher Dramatiker) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Herbert Asmodi — (* 30. März 1923 in Heilbronn als Herbert Kaiser; † 3. März 2007 in München) war ein deutscher Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Dramen — Wichtiger Hinweis Beim Eintrag eines verlinkten Theaterstücks muss vorher überprüft werden, ob der Link zum Artikel über das Theaterstück oder zu einem anderen, gleichnamigen Begriff führt. Die Abkürzung „UA“ bedeutet Uraufführung. 0 9 Die 25.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Theaterstücke — Wichtiger Hinweis Beim Eintrag eines verlinkten Theaterstücks muss vorher überprüft werden, ob der Link zum Artikel über das Theaterstück oder zu einem anderen, gleichnamigen Begriff führt. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”