Saidschütz

Saidschütz, böhmisches Dorf unweit Bilin (s. d.) in einer sumpfigen Gegend, berühmt durch seine 24 Bitterwasserbrunnen, welche 1726 entdeckt wurden. Von dem bitter schmeckenden, abführenden Wasser werden jährlich ½ Million Krüge versendet.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mineralwasser — Mineralwasser, Wasser, welche meist eine größere Menge fester Bestandtheile u. Gase aufgelöst enthalten, als gewöhnliches Wasser, einen eigenthümlichen Geschmack, Geruch u. Farbe besitzen, u. welche sich namentlich durch eigenthümliche heilsame… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geologie Böhmisches Mittelgebirge — Das Böhmische Mittelgebirge, Blick von Süden westlich von Litoměřice Das Böhmische Mittelgebirge ist eine vulkanisch geprägte Landschaft in Nordböhmen. Es wird durch die Elbe in zwei fast gleich große Bereiche geteilt. Heute ist das Böhmische… …   Deutsch Wikipedia

  • Geologie des Böhmischen Mittelgebirges — Das Böhmische Mittelgebirge, Blick von Süden westlich von Litoměřice …   Deutsch Wikipedia

  • Mirabilit — (Glaubersalz) Pseudomorphose von Thenardit nach Mirabilit aus Boron (Kramer Distrikt), Kern County, Kalifornien (Größe: 5.9 x 5.4 x 4.9 cm) Chemische Formel Na2[SO4] • 10H2O …   Deutsch Wikipedia

  • Teplitz — Teplitz. Vom hohen Millschauer, der Bergkrone des leitmeritzer Kreises, herab erblickt das Auge jene reiche, von der Tepel bewässerte Ebene, die sich bis nach Außig wie ein goldener Fruchtstreifen hinabzieht, während ihr Schooß die goldenen… …   Damen Conversations Lexikon

  • Bade- und Brunnenkuren — Bade und Brunnenkuren, Mineralbäder. Unter B. und B. versteht man den durch einige Zeit fortgesetzten äußerlichen oder innerlichen Gebrauch der Mineralwasser, d.h. jener Wasser, welche wegen ihrer eigenthümlichen chemischen Zusammensetzung oder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Seidschütz — Seidschütz, Saidschütz, böhmisches Dorf in der Bez. Hauptmannschaft Brüx, mit 300 E. und einer weltbekannten Bitterwasserquelle …   Herders Conversations-Lexikon

  • Franz Ambrosius Reuß — (auch: Franz Ambrosius Reuss; * 3. Oktober 1761 in Prag, † 9. September 1830 in Bílina (deutsch Bilin)) war ein böhmischer Arzt, Mineraloge und Geologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”