Schönburgische Herrschaften

Schönburgische Herrschaften, ein Gebiet von 15 Quadrat M. mit 111,000 Ew. im Königreich Sachsen an der zwickauer Mulde zwischen dem erzgebirgischen, meißner und leipziger Kreise, und dem Herzogthum Altenburg, bestehend aus den 5 sogenannten Receßherrschaften: Glauchau, Waldenburg, Lichtenstein, Niederhartenstein und Stein, und den altschriftsässigen Herrschaften Penig, Rochsburg, Wechselburg und Remissa. Von diesem Gebiete gehören der fürstlich Schönburg-Waldenburgischen Linie die Herrschaften Waldenburg, Lichtenstein, Niederhartenstein, Stein und Remissa; – der gräflichen Linie zu Rochsburg und Hinterglauchau die gleichnamigen Herrschaften, und der gräflichen Linie zu Penig-Penig die Herrschaften Penig, Wechselburg und Vorderglauchau. – Durch einen besonderen »Receß« vom 4. Mai 1740 hat die standesherrliche Familie für ihre »Receßherrschaften,« die außerdem unter der Oberbotmäßigkeit des Königreichs Sachsen stehen, mehrere wichtige Hoheitsrechte bestätigt erhalten.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schönburg (Adelsgeschlecht) — Stammwappen der Grafen von Schönburg Schönburg (auch Schumburg; tschechisch: ze Šumburka) ist der Name eines alten sächsisch thüringischen sowie böhmischen edelfreien Adelsgeschlechts. Die Familie zählt zum Hochadel …   Deutsch Wikipedia

  • Von Schönburg — Stammwappen der Grafen von Schönburg Schönburg (auch Schumburg; tschechisch: ze Šumburka) ist der Name eines alten sächsisch thüringischen sowie böhmischen edelfreien Adelsgeschlechts. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Otto Victor I. von Schönburg — Waldenburg (* 1. März 1785 in Waldenburg; † 16. Februar 1859 in Leipzig) war Mitglied im Sächsischen Landtag und seit 1800 Fürst von Schönburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Schönburg — Schönburg, ein jetzt fürstliches und gräfliches Haus mit ausgedehnten Besitzungen im Königreich Sachsen. Das ganze Gebiet, das die Zwickauer Mulde durchfließt, umfaßt 582 qkm (10,5 QM.) mit ca. 270,000 Einw. (in 10 Städten und etwa 125 Dörfern)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sachsen [2] — Sachsen, Königreich, zum Deutschen Bunde gehörig, an die preußischen Provinzen Sachsen u. Schlesien, an Böhmen, Baiern, Reuß, Sachsen Weimar u. Sachsen Altenburg grenzend, hat mit den Schönburgischen Herrschaften 2717/8 QM. Es ist größtentheils… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zwickau — Zwickau, 1) Kreis od. Kreisdirectionsbezirk des Königreichs Sachsen, gebildet 1835 aus dem ehemaligen Voigtländischen Kreise u. dem größten Theile des Erzgebirgischen Kreises, grenzt an die Kreise Leipzig u. Dresden, ferner an Böhmen, Baiern,… …   Pierer's Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”