Scherzo, scherzando (Musik)

Scherzo, scherzando (Musik), als Musikbezeichnung: scherzhaft, launig.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • scherzando — scher|zạn|do 〈[ skɛr ] Mus.〉 scherzend, heiter (vorzutragen) [ital.] * * * scher|zạn|do [skɛr… ] <Adv.> [ital. scherzando, zu: scherzare, ↑ Scherzo] (Musik): in der Art eines Scherzos (in Verbindung mit Tempobezeichnungen): allegretto s.… …   Universal-Lexikon

  • Scherzando — Scher|zạn|do 〈[skɛr ] n. 15; Pl. a.: zạn|di〉 heiterer Satz eines Musikstückes * * * scher|zạn|do [skɛr… ] <Adv.> [ital. scherzando, zu: scherzare, ↑ Scherzo] (Musik): in der Art eines Scherzos (in Verbindung mit Tempobezeichnungen):… …   Universal-Lexikon

  • Claude Debussy — Claude Debussy, ca. 1908 (Foto von Nadar) Achille Claude Debussy (* 22. August 1862 in Saint Germain en Laye; † 25. März 1918 in Paris) war ein französischer Komponist des Impressionismus, seine Musik gilt als Bindeglied zwischen Romantik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kompositionen von Arnold Schönberg — Das musikalische Schaffen von Arnold Schönberg (1874–1951) lässt sich grob in drei stilistische Phasen einteilen (siehe auch: Arnold Schönberg#Werk und Wirkung): „spätromantische“ oder „nachromantische“ Werke (kulminierend in den Gurre Liedern… …   Deutsch Wikipedia

  • Debussy — Claude Debussy, ca. 1908 (Foto von Nadar) Achille Claude Debussy (* 22. August 1862 in Saint Germain en Laye; † 25. März 1918 in Paris) war ein französischer Komponist des Impressio …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Werke von Nikolai Jakowlewitsch Mjaskowski — Nikolai Mjaskowski (1912) Der Komponist Nikolai Jakowlewitsch Mjaskowski veröffentlichte seine Kompositionen unter den Opuszahlen 1 bis 87, darüber hinaus sind etwa 40 Werke ohne Opuszahl sowie 10 Bearbeitungen von Werken anderer Komponisten… …   Deutsch Wikipedia

  • List of compositions for viola — This article lists compositions written for the viola. The list includes works in which the viola is a featured instrument: viola solo, viola and piano, viola and orchestra, ensemble of violas, etc. Catalogue number, date of composition and… …   Wikipedia

  • Amellér — André Charles Gabriel Amellér (* 2. Januar 1912 in Arnaville, Departement Meurthe et Moselle, Frankreich; † 14. Mai 1990) war ein französischer Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Kontrabassist. In eine musikalische Familie hineingeboren,… …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Ameller — André Charles Gabriel Amellér (* 2. Januar 1912 in Arnaville, Departement Meurthe et Moselle, Frankreich; † 14. Mai 1990) war ein französischer Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Kontrabassist. In eine musikalische Familie hineingeboren,… …   Deutsch Wikipedia

  • 13. Streichquartett (Beethoven) — Beethoven Porträt von Johann Decker aus dem Jahr 1824. Das Streichquartett Nr. 13 B Dur op. 130 ist ein Streichquartett von Ludwig van Beethoven. Das im Auftrag des russischen Fürsten Nikolai Borissowitsch Golizyn, einem begeisterten Cellisten,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”