Schnecken

Schnecken, eine Ordnung der Weichthiere oder Mollusken, mit nur einer Kalkschale, dem sogenannten Schneckenhause, zum Unterschied von der zweischaligen Muschel (s. d.). Das Schneckengehäuse ist meist spiralförmig gewunden, und viele Schn. verschließen die Oeffnung zur Zeit des Winterschlafs mit einem Deckel. Die Fühlfäden dienen ihnen als Werkzeuge des Geruchs und des Gefühls; das Gehör scheint ihnen ganz zu fehlen. Sie zerfallen in Land- und Wasserschnecken, und die bekanntesten und gewöhnlichsten Unterarten derselben sind die Acker-, Weg-, Wald-, Sumpf-, Meer-, Porzellan-, Walzen- und Mondschnecken.

4.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schnecken — Weinbergschnecke (Helix pomatia) Systematik Unterabteilung: Bilateria ohne Rang …   Deutsch Wikipedia

  • Schnecken — (Bauchfüßer, Gastropoda, Gastropōden, Cephalophora, hierzu Tafel »Schnecken I und II«), Klasse der Weichtiere, haben meist einen deutlich erkennbaren Kopf mit Augen und Fühlern (ein oder zwei Paare), einen meistens sehr muskulösen Fuß, der breit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schnecken — I (Meeresschnecken). Schnecken II. (Lungenschnecken.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schnecken — Schnecken,   Bauchfüßer, Gastropoda, mit etwa 110 000 Arten weltweit im Meer, Süßwasser und auf dem Land verbreitete Schalenweichtiere; Schalenlänge 0,1 60 cm, Körperlänge bis maximal 1 m. Der Körper der formenreichen Tiere ist vielfach… …   Universal-Lexikon

  • Schnecken — Schnecken, Bauchfüßer (Gastropŏda), die größte Klasse der Weichtiere, mit deutlich gesondertem Kopfe und unpaarem, die Mitte der Bauchfläche einnehmendem Fuße, der meist eine breite Kriechsohle darstellt. Atmung durch Kiemen oder Lungen; teils… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schnecken — oder Lungenschnecken (Pulmonata), Abtheilung Weichthiere aus der Ordnung der Bauchfüßler, unterschieden von allen andern Weichthieren durch einen mit einem Netz von Lungengefäßen versehenen Athmungssack auf der Rückenseite, durch dessen Oeffnung …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schnecken — ⇒ Gastropoda …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • schnecken — [shnek′ən] pl.n. sing. schnecke [shnek′ə] rich yeast rolls consisting of dough rolled around a filling as of nuts and cinnamon, sliced crosswise, and baked flat to produce a spiral shape …   English World dictionary

  • schnecken — noun rolled dough spread with sugar and nuts then sliced and baked in muffin tins with honey or sugar and butter in the bottom • Syn: ↑honey bun, ↑sticky bun, ↑caramel bun • Hypernyms: ↑sweet roll, ↑coffee roll * * * /shnek euhn/, n.pl., sing …   Useful english dictionary

  • schnecken — /shnek euhn/, n.pl., sing. schnecke /shnek euh/. sweet, spiral, snail shaped rolls made from raised dough with chopped nuts, butter, and cinnamon. [ < G: lit., snail, OHG snecko. See SNAIL] * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”