Schneider, Johann Christian Friedrich

Schneider, Johann Christian Friedrich, herzoglicher anhalt-dessauischer Kapellmeister und Doctor der Tonkunst; geb. am 23. Jan 1786 zu Waltersdorf in der Oberlausitz, studirte die Musik unter dem trefflichen Schicht in Leipzig, ward 1813 an der dasigen Thomaskirche Organist, vier Jahre später Musikdirector am neuen Stadttheater und folgte 1821 dem ehrenden Rufe als Kapellmeister nach Dessau. Durch seine trefflichen Oratorien: »das Weltgericht;« »die Sündfluth;« »das verlorne Paradies;« »Christus der Meister;« »Absalon« etc. hat er sich zu dem Range eines der besten Kirchencomponisten neuerer Zeit erhoben. – Johann S., des vorigen Bruder, geb. 1789 zu Altgersdorf bei Zittau, ist Hoforganist in Dresden und einer der ausgezeichnetsten, jetzt lebenden Orgelspieler.

–r.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Christian Friedrich Franckenstein — (* 20. August 1621 in Leipzig † 1. November 1679 ebenda) war ein deutscher Pädagoge, Philologe und Historiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Familie 3 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Friedrich Ludwig — (* 19. Mai 1757[1] in Leipzig; † 8. Juli 1823 ebenda) war ein deutscher Botaniker und Mediziner. Sein botanisches Autorenkürzel lautet „ …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Christian Messerschmid — (* 12. Oktober 1720 in Weißenfels; † 21. Januar 1794 in Wittenberg) war ein deutscher Pädagoge. Leben Johann Christian Messerschmid, Sohn des Rektors Johann Heinrich Messerschmid, besuchte die Ratschule und das Gymnasium in Weißenfels und… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Schneider (Komponist) — Friedrich Schneider, Stahlstich um 1855 von L. Sichling nach einem Porträt von G. Völkerling (1852) …   Deutsch Wikipedia

  • Schneider [2] — Schneider, 1) Konrad Victor, geb. in Bitterfeld, war kurfürstlicher sächsischer Leibarzt u. Professor der Anatomie in Wittenberg u.st. 1680; man verdankt ihm die genauere Kenntniß des Siebknochens u. der Schleimhaut der Nase, welche seinen Namen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Friedrich Schneider — Johann Christian Friedrich Schneider (born Alt Waltersdorf, January 3, 1786 Dessau, November 23, 1853) was a German composer and conductor.Schneider studied piano first with his father Johann Gottlob Schneider, and then at the Zittau Gymnasium… …   Wikipedia

  • Friedrich Schneider (compositeur) — Pour les articles homonymes, voir Schneider. Friedrich Schneider …   Wikipédia en Français

  • Friedrich [1] — Friedrich (lat. Friderīcus, franz. Frédéric, engl. Frederick), deutscher Vorname, bedeutet der starke Schutz. I Regierende Fürsten: A) Deutsche Kaiser: 1) F. I., genannt der Rothbart (Barbaross), ein Hohenstaufe, Sohn des Herzogs F. des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Christian Tychsen — Born 3 December 1910 …   Wikipedia

  • Christian Tychsen — Naissance 3 décembre 1910 Flensbourg, Allemagne Décès …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”