Schurmann, Anna Maria

Schurmann, Anna Maria, ein Wunder weiblicher Gelehrsamkeit, wurde am 5. Nov. 1607 zu Köln geb., wandte sich dann der protestantischen Lehre wegen mit ihren Eltern nach Holland, und verlebte ihr reiches, nur der Kunst und Wissenschaft gewidmetes Leben in Utrecht, Franeker, Amsterdam und Wiewerden, in welcher letztern Stadt sie am 4. Mai 1678 unverheirathet starb. Sie war eben so kunstreich im Denken und wissenschaftlichem Erfinden als in den Fertigkeiten der Hand. Sie konnte vortrefflich zeichnen, schnitzen, in Wachs poussiren, malen und in Kupfer stechen; sie verstand die lateinische, griechische, hebräische, syrische, chaldäische, arabische und äthiopische Sprache, und war zugleich vollkommen, sprechend wie schreibend, des Italiänischen, Französischen und Englischen mächtig. Vorzüglich zeichnete sie sich auch in der Theologie aus, und vertheidigte das System des Schwärmers Labadie in Amsterdam mit vielem Scharfsinne Die höchsten Personen waren begierig, die seltene Frau zu sehen: so stattete ihr unter vielen anderen die Königin Christine von Schweden einen Besuch ab. Man hat von ihr lateinische Epigramme, Briefe und eine Sammlung wissenschaftlicher, in verschiedenen Sprachen verfaßter Werkchen.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anna Maria van Schurman — Anna Maria von Schürmann Anna Maria von Schürmann, auch van Schu(u)rman (* 5. November 1607 in Köln; † 4. Mai 1678 in Wieuwerd, Westfriesland) war eine niederländisch deutsche Universalgelehrte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • ANNA Maria Schurmann — Virgo, genere, ingeniô, et multivariâ eruditione, nobilissima, natione Germana, Ultraiectinam Academiam, cuius natali, excellenti carmine, gratulata est, diu illustravit. Obiit ante paucos annos. Epistolas eius in 4. linguis exaratas Frid.… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Anna Maria von Schürmann — Anne Marie de Schurman, Gemälde von Jan Lievens von 1649, National Gallery London …   Deutsch Wikipedia

  • Schürmann — Schürmann, Anna Maria von, gelehrte Schwärmerin, geb. 5. Nov. 1607 in Köln, gest. 4. Mai 1678 in Wiewart (Friesland), wegen ihrer außerordentlichen Sprachkenntnisse und Erfahrenheit in vielen Künsten, besonders in der Musik, die »zehnte Muse«,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schürmann — ist der Familienname folgender Personen: Anna Maria von Schürmann (1607–1678), niederländisch deutsche Schriftstellerin und Universalgelehrte Clemens Schürmann (1888–1957), deutscher Radrennfahrer und Architekt Daniel Schürmann (1752–1838),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländische Schriftsteller — sind A Abdelkader Benali (* 1975) Abraham Jacob van der Aa (1792 1857) Joseph Alberdingk Thijm (1820 1889), Dichter und Novellist Jo(hanna) van Ammers Küller (* 1884) Gerrit Achterberg (1905 1962), Dichter Bertus Aafjes (1914 1993) Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländischer Autor — Niederländische Schriftsteller sind A Abdelkader Benali (* 1975) Abraham Jacob van der Aa (1792 1857) Joseph Alberdingk Thijm (1820 1889), Dichter und Novellist Jo(hanna) van Ammers Küller (* 1884) Gerrit Achterberg (1905 1962), Dichter Bertus… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländischer Dichter — Niederländische Schriftsteller sind A Abdelkader Benali (* 1975) Abraham Jacob van der Aa (1792 1857) Joseph Alberdingk Thijm (1820 1889), Dichter und Novellist Jo(hanna) van Ammers Küller (* 1884) Gerrit Achterberg (1905 1962), Dichter Bertus… …   Deutsch Wikipedia

  • Niederländischer Schriftsteller — Niederländische Schriftsteller sind A Abdelkader Benali (* 1975) Abraham Jacob van der Aa (1792 1857) Joseph Alberdingk Thijm (1820 1889), Dichter und Novellist Jo(hanna) van Ammers Küller (* 1884) Gerrit Achterberg (1905 1962), Dichter Bertus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”