Schwaben

Schwaben, die Wiege der Minnesängerkunst (s. Minnesänger), das Stammland der Hohenstaufen und Hohenzollern, einer der 10 Kreise, in welche Deutschland vor 1806 zerfiel, eine herrliche, über 600 Quadrat Meilen große Provinz, deren drittehalb Mill. Ew. noch heute in ihrer kernigen, gesunden Fröhlichkeit, in ihrem Unternehmungsgeiste, der sie oft in ferne Lande führt, und mit ihrer geraden, schlichten Urtheilskraft einen der kräftigsten deutschen Volksstämme bilden. Umgrenzt von Frankreich, Helvetien, Oestreich, Baiern, Franken und den Rheinkreisen, umfaßte das alte S. früher eine Menge größerer und kleinerer Herrschaften, weltliche wie geistliche, und allein 31 Reichsstädte, unter denen die wichtigsten Augsburg und Ulm waren. Jetzt gehören die ganzen ehemal. Kreislande zu Würtemberg, Baiern, Baden, Hohenzollern und Liechtenstein. Außerdem besitzt der Kaiser von Oestreich von ihnen die Grafschaft Hohenems, und der Großherzog von Hessen die Reichsstadt Wimpfen. So veränderte sich Alles, und nur die alte Gabe des Gesanges blieb: aus S. ging ja Schiller hervor, und die neuere schwäb. Dichterschule bewährt trefflich den alten Ruhm. Auch die schwäb. Jungfrauen strahlen noch in der alten Liebenswürdigkeit, von der eine Philippine Welser (s. d.) und tausend Minnesängerlieder ein so glänzendes Zeugniß geben; – und wer wohl hätte nicht etwas von der wunderbaren Lieb' und Treue jener schwäbischen Frauen in Weinsberg (s. d.) vernommen?

B.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schwaben — [Wichtig (Rating 3200 5600)] Bsp.: • Ihr Freund kommt aus Schwaben …   Deutsch Wörterbuch

  • Schwaben — Schwaben, altes deutsches Herzogtum, teils nach seinen Bewohnern Alamannien, teils nach den Sueven S. (Suevĭa) genannt. Erster Herzog war Burchard I. (919 926); 1079 kam es an die Hohenstaufen, mit deren Fall das Herzogtum 1268 erlosch. Gegen die …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schwaben — (Suevia), Herzogthum des alten deutschen Reichs, hieß zuerst Alemannien, später S., von den Sueven, die 430 n. Chr. als ein mit den Alemannen verbundenes Volk erwähnt werden, s. Alemannen. Seit König Heinrich I. war das Herzogthum S. bei mehren… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schwaben — [shvä′bən] Ger. name for SWABIA …   English World dictionary

  • Schwaben — Karte des Schwäbischen Kreises 1572 Schwaben steht sowohl für die Volksgruppe der Schwaben (altdeutsch Suaben), die teils mit den Alemannen gleichgesetzt, teils als Untergruppe derselben betrachtet wird, als auch für die Landschaft Schwaben, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwaben — Schwabenland; Schwabenländle (schwäb.) (schweiz.) (umgangssprachlich) * * * Schwa|ben; s: Region in Südwestdeutschland. * * * I Schwaben,   von den …   Universal-Lexikon

  • Schwaben — 1. In Schwaben enden sich viel Ortsnamen auf ingen, wie z.B. Mimmenhausen. – Eiselein, 342. Spott auf schlecht gewählte Beispiele. 2. In Schwaben ist die Nonne keusch, die noch nie ein Kind gewann. – Eiselein, 558; Klosterspiegel, 40, 7; Simrock …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Schwaben — Sp Švãbija Ap Schwaben L PV Vokietijos regionas ir ist. sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Schwaben — geographical name see Swabia …   New Collegiate Dictionary

  • Schwaben — /shvah beuhn/, n. German name of Swabia. * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”