Septime (Musik)

Septime (Musik), der 7. Ton, die 7. Stufe jeder Tonleiter (s. d.).


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Septĭme — Septĭme, 1) (Musik), so v.w. Septima 2); 2) sieben Karten von einer Farbe in ununterbrochener Reihenfolge im Piket, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Septime — Septĭme (lat.), in der Musik ein dissonierendes Intervall von sieben Stufen; die große S. umfaßt fünf ganze und einen halben Ton (c h), kleine S. vier ganze und zwei halbe (c b), verminderte S. drei ganze und drei halbe Töne (cis b).… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Septime — Diatonische Intervalle Prime Sekunde Terz Quarte Quinte Sexte Septime Oktave None Dezime Undezime Duodezime Tredezime Halbton/Ganzton Besondere Intervalle …   Deutsch Wikipedia

  • Septime — Sep|ti|me 〈a. [′ ] f. 19; Mus.〉 oV Sept, Septe 1. siebenter Ton der diaton. Tonleiter 2. Intervall von sieben Tönen [<lat. septima, Fem. zu septimus „der siebente“] * * * Sep|ti|me, die; , n [zu lat. septimus = der Siebente] (Musik): a)… …   Universal-Lexikon

  • Septime (Orgel) — Aliquotregister (auch Aliquotstimmen, Obertonregister oder Hilfsstimmen) sind Orgelregister, die nicht auf dem angeschlagenen Ton, sondern auf einem seiner aliquoten Obertöne klingen. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Einfache Aliquotregister… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik und Architektur — Zwischen Musik und Architektur ergeben sich vielfältige Verbindungen. Einerseits wird Musik häufig in Räumen aufgeführt, deren Gestaltung akustischen Ansprüche berücksichtigt, um das Hörerlebnis zu optimieren; im Gegenzug richtet sich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Musik der Antike — Der Ursprung der Musik, zu allen Zeiten und bei allen Völkern ein beliebter Gegenstand der Spekulation und der Forschung, wird bei den Völkern des Altertums mit Übereinstimmung von der Gottheit hergeleitet, infolgedessen ihnen allen die Musik als …   Deutsch Wikipedia

  • Septime — Sep|ti|me 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Musik〉 Syn. Septe 1. siebenter Ton der diaton. Tonleiter 2. Intervall von sieben Stufen [Etym.: <lat. septima, Fem. zu septimus »der siebente«; zu septem »sieben«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Septime — Sep|ti|me, die; , n (Musik siebenter Ton der diatonischen Tonleiter; ein Intervall im Abstand von sieben Stufen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Harmonische Septime — Musikalische Intervalle Prime Sekunde Terz Quarte Quinte Sexte Septime Oktave None Dezime Undezime Duodezime Tredezime Spezielle Intervalle …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”