Shetlandinseln, Shetland

Shetlandinseln, Shetland, die oberste, dunkelstrahlende Perlenagraffe in Schottlands Krone, umwallt vom nebelgrauen Nereidenschleier des Nordmeers, ein 46 Quadrat M. großer Miniaturarchipel im Nordosten Caledoniens mit 86 Eilanden und 30 Klippen, die gleich den Zähnen und Kiefern des Eis-Riesen Boer aus dem Abgrunde von Niflheim emporstarren. Hier weilt der feurige Dagur mit seinem Glanzrosse, einmal des Jahres über 19 Stunden am Himmelsgewölbe, während nur zuweilen der Sonnenschatten der Polarländer, das Nordlicht, die langen Nächte erhellt. Der Wachholder ist der einzige Gast aus der Baumwelt, der treu verharrt und sich, wie ein frierendes Kind fern von der Heimath, ängstlich an den dürftigen Boden klammert. Nur Torf nährt die Flamme auf dem bescheidenen, aber gastlichen Heerde der zutraulichen und sturmgestählten Einwohnern, die, normannischer Abkunft mit altschottisch-englischer Sprache und strengprotestantisch, in einer Anzahl von 25,000 Seelen, nur von der Pflege der Schafe und dem einheimischen Rosse von eigenthümlicher kleiner Raçe, von Fischerei, Heringsfang, Kelpbereitung und Strumpfstrickerei, und von der geringen Küstenernte an Gerste, Hafer und Kartoffeln, das kärgliche Leben fristen. Haupteiland ist das 13 M. lange Mainland mit 14,500 Ew. und dem Hauptorte Larwick, ein vielbuchtiger, von grünen Wiesenstreifen eingesäumter Moorgarten, in dessen Mitte, den Scheitel mit dem verrosteten Helme eines altnormannischen Schlosses bedeckt, der 3944 F. hohe Rona-Kegel emporstarrt wie ein geharnischter Wächter über dem Hünengrabe einer zertrümmerten Vorwelt. – Mit den Orkneyinseln (s. d.) bilden die S. zusammen die 33. Grafschaft (Shire) Schottlands.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Shetland — Islands Sealtainn Flagge der Shetlandinseln …   Deutsch Wikipedia

  • Shetland-Inseln — Shetland Islands Sealtainn Flagge der Shetlandinseln …   Deutsch Wikipedia

  • Shetland-Islands — Sealtainn Flagge der Shetlandinseln …   Deutsch Wikipedia

  • Shetlandinseln — Shetland Islands Sealtainn Flagge der Shetlandinseln …   Deutsch Wikipedia

  • Shetlandinseln — Shetland|inseln   [ ʃetlənd ], englisch Shetland Islands [ ʃetlənd aɪləndz], Zetland [ zetlənd], Gruppe der Britischen Inseln, nördlich von Schottland und den Orkneyinseln; die Shetlandinseln bilden das Verwaltungsgebiet Shetland mit 1 438 km2… …   Universal-Lexikon

  • Shetland Sheepdog — FCI Standard Nr. 88 Gruppe 1: Hütehunde und …   Deutsch Wikipedia

  • Shetlandinseln — (spr. schétt , Zetlandinseln, von den skandinavischen Seefahrern auch Hitlandinseln genannt), engl. Inselgruppe am Übergang der Nordsee in den Atlantischen Ozean, nordöstlich von Schottland ungefähr zwischen 60 und 61° nördl. Br. gelegen und von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Shetland Bus — Übersicht Lage der Shetlandinseln (rot) Shetland Bus ist die Bezeichnung für eine Verbindungsroute aus dem von den Deutschen besetzten Norwegen auf die Shetlandinseln während des Zweiten Weltkriegs. Anfangs kaum organisiert und von den… …   Deutsch Wikipedia

  • Shetland Museum — Das Shetland Museum in Lerwick Das Shetland Museum ist ein Museum in Lerwick, der Hauptstadt der Shetlandinseln. Der Neubau, der die fünffache Größe der vorhergehenden Örtlichkeiten hat, wurde 2004 begonnen und 2007 eröffnet. Finanziert wurde das …   Deutsch Wikipedia

  • Shetland — Shet|land [ ʃɛtlant , ʃɛtlənd ], der; [s], s [nach den Shetlandinseln nordöstlich von Schottland]: grau melierter Wollstoff in Leinwand od. Köperbindung. * * * Shetland   [ ʃetlənd; englisch, nach den Shetlandinseln] der, (s)/ s, ursprünglich… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”