Attentat

Attentat

Attentat, der Versuch zu einem Verbrechen, die an Tag gekommene Absicht, ein solches zu begehen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • attentat — [ atɑ̃ta ] n. m. • 1374; attenta 1326; lat. attentatum, de attemptare « attenter » 1 ♦ Cour. Tentative criminelle contre une personne (spécialt contre une personne en vue ou dans un contexte politique). ⇒ agression. Préparer un attentat contre un …   Encyclopédie Universelle

  • attentat — ATTENTAT. sub. mas. Entreprise contre les Lois dans une occasion importante, dans une chose capitale. Énorme attentat. Horrible attentat. C est un attentat. Faire un attentat. Commettre un attentat. Un attentat contre la liberté publique.… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • attentat — Attentat. sub. m. v. Entreprise contre les loix. Enorme attentat. horrible attentat. c est un attentat. faire un attentat. commettre un attentat. un attentat contre la liberté publique. empescher l execution d un arrest, c est un attentat. le… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Attentat — Sn Mordanschlag erw. fach. (15. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ml. attentātum Versuch , dem substantivierten PPP. von l. attentāre, attem(p)tāre versuchen, angreifen, antasten , zu l. temptāre, tentāre (temptātum) versuchen und… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Attentat — »Mordanschlag«: Das Fremdwort wurde in spätmhd. Zeit aus lat. attentatum »Versuchtes« entlehnt. Es wurde zunächst ganz allgemein im Sinne von »versuchtes Verbrechen« verwendet. Seit dem 18. Jh. hat es durch den Einfluss von frz. attentat nur noch …   Das Herkunftswörterbuch

  • Attentat — (v. lat.), 1) eigentlich jeder Versuch, den man macht etwas zu erreichen od. auszuführen; bes. 2) in schlimmem Sinn, ein gesetzwidriges Unternehmen; 3) die Vollziehung einer Verfügung durch einen Richter, welche in Folge von Appellation… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Attentāt — (lat.). im frühern gemeinen Zivilprozeß (attentatum, innovatio) jede Störung eines vom Gesetz gegen Veränderungen geschützten prozessualen Zustandes. Ein solcher wurde z. B. geschaffen durch den Prozeßbeginn: der Zustand der Litispendenz… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Attentat — Attentāt (lat.), Versuch einer gesetzwidrigen Unternehmung gegen bestehende Zustände, das Leben, die Freiheit, Eigentum und Ehre einer Person; bes. Mordversuch an hervorragenden polit. Persönlichkeiten …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Attentat — Attentat, Eingriff in die Gerechtsame eines andern; Unternehmung eines Verbrechens, entweder die Handlung, welche zum Verbrechen führt, oder der Anfang von dessen Vollbringung, indem dieselbe durch äußere Umstände verhindert wurde …   Herders Conversations-Lexikon

  • attentat — [ȧ tän tȧ′] n. 〚Fr〛 an attempt, esp. an unsuccessful one, at an act of political violence * * * …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”